Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157226

DOMOTEX asia/CHINAFLOOR endet mit zweistelligem Besucherplus

DOMOTEX asia/CHINAFLOOR 2010 (23. bis 25. März)

(lifePR) (Shanghai/Hannover, ) Mit einem Plus bei Ausstellern, Besuchern und Fläche hat die DOMOTEX asia/CHINAFLOOR vom 23. bis 25. März ihre Position als wichtigste Bodenbelagsmesse im asiatischen Raum untermauert. "Schon am ersten Messemorgen wurden wir von den Besuchermassen nahezu überrannt, dabei waren alle Hallen der DOMOTEX asia/CHINAFLOOR gleich ausgelastet", erklärt Dr. Andreas Gruchow, Vorstand der Deutschen Messe AG. "Insgesamt stieg nicht nur die Quantität der Besucher im Vorjahresvergleich um zehn Prozent auf 40 000 Besucher, sondern auch die Qualität hat nochmals deutlich zugenommen." Auf mehr als 97 000 Quadratmetern Bruttoausstellungsfläche zeigten rund 1 000 Aussteller Teppiche, textile und elastische Bodenbeläge, Laminat und Parkett, Anwendungs-, Pflege- und Verlegetechnik sowie Maschinen zur Herstellung von Bodenbelägen. Für Aussteller aus der ganzen Welt bietet die DOMOTEX asia/CHINAFLOOR Zugang zur rasant wachsenden Mittelschicht Chinas, die sich zum weltweiten Hauptverbraucher von Bodenbelägen entwickelt.

In den Gängen und an den Ständen war der Zuwachs an Fachbesuchern deutlich sichtbar. Auch die Qualität der lokalen und regionalen Einkäufer aus Asien wurde von den Ausstellerfirmen gelobt. Zudem informierten sich verstärkt Architekten, Designer und Bauunternehmen über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Bodenbeläge.

Parkett und Holzfußböden sind nicht nur ein bedeutender Ausstellungsschwerpunkt der DOMOTEX asia/CHINAFLOOR, auch im begleitenden Kongressprogramm sind die neuesten Trends aus diesem Bereich Thema. Das Wood Flooring Forum gab als Diskussionsplattform für Themen wie Nachhaltigkeit und die globalen Wachstumspotenziale von Holzfußböden viele neue Anregungen für die Branche. Auf dem International Wood Flooring Summit, der bereits zum dritten Mal im Rahmen der DOMOTEX asia/CHINAFLOOR stattfand, tauschten sich Vertreter chinesischer und internationaler Industrieverbände über Gesetzgebungs- und Umweltfragen aus. So thematisierte Jürgen Früchtenicht, Präsident der European Federation of Parquet Importers, das Genehmigungssystem für Holzeinfuhren (FLEGT), während Mark Elwell, Vorstandsmitglied der National Wood Flooring Association (USA), sich der Deklarationspflicht für Holzimporte in die USA (Lacey Act) widmete.

Die nächste DOMOTEX asia/CHINAFLOOR wird vom 23. bis 25. März 2011 auf dem Gelände des Shanghai New International Expo Centre ausgerichtet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klimazone für Extreme

, Bauen & Wohnen, Dachdeckerhandwerk Schleswig-Holstein

Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt...

Klimazone für Extreme

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt...

Salamander-Gruppe auf der BAU in München - Nachhaltige Profillösungen rund ums Haus

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

Mit zukunftsorientierten Profillösungen im Fenster-, Tür- und Outdoorbereich präsentiert sich die Salamander Industrie- Produkte Gruppe (www.sip-windows.com),...

Disclaimer