Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131560

Systempartner investieren am Frankfurter Flughafen

Initiative "Luftverkehr für Deutschland" zeigt Zukunftsprojekte

(lifePR) (Frankfurt, ) Die Initiative "Luftverkehr für Deutschland" präsentierte heute am Flughafen in Frankfurt einige der großen Zukunftsprojekte einer leistungsfähigen deutschen Luftfahrt. "Am Frankfurter Flughafen ist die Zukunft des Luftverkehrs bereits heute sichtbar." Mit diesen Worten stellten Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, und Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, Hub-Manager Frankfurt der Deutschen Lufthansa AG, den Ausbau des bedeutendsten Hubs von Lufthansa und Star Alliance vor.

"Der größte Flughafen Deutschlands ist ein zentraler Knotenpunkt im Netzwerk der globalisierten Wirtschaft. Rund 40 Baukräne dokumentieren weithin sichtbar diese Wachstumsdynamik", sagten Rupprecht und Schulte im Namen der Initiative "Luftverkehr für Deutschland". Deutsche Flugsicherung, Fraport, Deutsche Lufthansa und Flughafen München sind in der Initiative eine enge Systempartnerschaft eingegangen, um im Verbund höchste Effizienz für den Luftverkehrsstandort Deutschland zu erzielen. Sehr gut sichtbar wird die Systempartnerschaft auch an den Bauprojekten am Flughafen:

- Nordwestlandebahn zur Erweiterung der Kapazität
- Erweiterung A-Plus am westlichen Ende des Terminal 1
- AIRRAIL-Center als Überbauung des Fernbahnhofs
- Ausbau und Modernisierung der Infrastruktur für die globale Logistik durch das Mönchhof-Gewerbegebiet und zusätzliche Flächen in der CargoCity
- House of Mobility and Logistics (Holm)

Die 2800 Meter lange Nordwestlandebahn wird die Kapazität des gesamten Flughafens von 81 auf 126 Flugbewegungen in der Stunde erhöhen und damit die Abfertigung von 88,2 Millionen Passagieren im Jahr gegenüber derzeit 53 Millionen erlauben.

Die Terminalerweiterung A-Plus wird auf 900 Metern Länge die Abfertigung von zusätzlich sieben Millionen Passagieren ermöglichen. Dadurch entstehen insbesondere vier weitere Positionen zum Andocken eines Airbus A380 oder einer Boeing 747-8. Zum neuen, gemeinsam von Lufthansa und Fraport entwickelten Servicekonzept gehören das bequeme Boarden auf zwei Ebenen direkt aus modernen Lounges sowie eine abwechslungsreiche Retail-Landschaft auf 6000 Quadratmetern Fläche.

Das AIRRAIL-Center, ein gemeinsames Projekt von IVG und Fraport AG, ist das Symbol der Airport City. Die großen globalen Luftverkehrsdrehkreuze entwickeln sich zu Hubs des weltweiten Wissensaustauschs. Die Airport City habe ein eigenes Publikum, das aus der globalen Mobilität kommt.

Das 110 Hektar große Mönchhof-Gewerbegebiet sowie die sich um 27 Hektar vergrößernde CargoCity verdeutlichen die Bedeutung der Luftfracht für den Flughafen Frankfurt. Mehr noch als in der Passage ist Fracht auf zentrale Hubs angewiesen. 50 Prozent der grenzüberschreitend transportierten Luftfracht werden über 22 Hubs weltweit abgewickelt. Frankfurt steht auf Platz sieben im weltweiten Vergleich.

Die Bedeutung der Logistik spiegelt sich auch in dem geplanten House of Logistics and Mobility (HOLM) wider, das als Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenschaft konzipiert ist. In diesem ersten Uni-Campus auf einem Flughafengelände werden die weltweiten Transportketten analysiert und zur besseren Ausschöpfung des Wertschöpfungspotenzials optimiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Disclaimer