Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153480

Vom Internationalen Kinderfest bis zum barrierefreien Tourismus

(lifePR) (Berlin, ) .
- Erste Ausschüttung der Berliner LOTTO-Stiftung im Jahr 2010
- 35 Einrichtungen erhalten insgesamt über 9,1 Millionen Euro
- Linie des Europäischen Gerichtshofs bestätigt Berliner Modell des am Gemeinwohl orientierten Glücksspiels

In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr hat der Stiftungsrat der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin insgesamt über 9,1 Millionen Euro ausgeschüttet. Die LOTTO-Gelder verteilen sich auf insgesamt 35 Einrichtungen in Berlin. "Da der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof gerade dem am Gemeinwohl orientierten staatlichen Glücksspiel den Rücken gestärkt hat, sehen wir gute Chancen, dass die LOTTO-Stiftung auch künftig viel Gutes für Berlin und die Berliner tun kann", sagt Hans-Georg Wieck, Vorstandsmitglied der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin und der Deutschen Klassenlotterie Berlin.

Hier vier der vom Stiftungsrat beschlossenen Förderprojekte:

Großes Internationales Kinderfest am Brandenburger Tor

Am 24. und 25. April 2010 treffen sich wieder Hunderttausend kleine und große Besucher am Brandenburger Tor zum großen internationalen Kinderfest "23 Nisan". Ziel des Festes ist es, den interkulturellen Dialog, die internationalen Begegnungen und das tolerante Zusammenleben zu fördern. "Ohne die LOTTO-Stiftung könnten wir dieses tolle Fest kaum so erlebnis- und lehrreich für Kinder, Jugendliche und Eltern veranstalten" betonte Riza Sahin, 1. Vorsitzender des 23 Nisan Internationales Kinderfest e.V. nach der Entscheidung des Stiftungsrates. Über 50 Vereine unterstützen das umfangreiche Kinderbühnen-Programm, eine Kinder-Olympiade, ein Kinder-Marathon in Tiergarten, ein Malwettbewerb, ein Fußballturnier und ein Kinderparlament. Zusätzlich werden viele Spielmöglichkeiten für Kinder jeden Alters sowie ParaGames für Kinder mit Behinderung angeboten. Das zweitägige Sport-, Unterhaltungs- und Freizeitereignis für Berliner Kinder und ihre Familien wird von der LOTTO-Stiftung mit 28.000,- Euro mitfinanziert.

"23 Nisan" (deutsch 23. April) ist in der Türkei seit 1920 ein offizieller Feiertag für die Kinder und wird seit Jahren auch in Berlin als gemeinsames Fest im Sinne der Völkerverständigung gefeiert.

"Parlament der Bäume" wird saniert

Das "Parlament der Bäume gegen Krieg und Gewalt" ist ein großes Areal am westlichen Ende des Schiffbauerdammes - mitten auf dem ehemaligen Grenzstreifen. Es wurde 1990 durch den Aktionskünstler Ben Wagin als Gedenkort für die 258 Maueropfer und als Mahnmal gegen Krieg und Gewalt konzipiert und in der Mitte des heutigen Regierungsviertels angelegt.

Durch die LOTTO-Gelder in Höhe von 120.000,- Euro soll das Mahnmal für die Öffentlichkeit hergerichtet werden. Ben Wagin freut sich über die Entscheidung: "Es ist wichtig, einen Ort der Erinnerung und Versöhnung für alle Berliner und Besucher zu schaffen. Mit der LOTTO-Stiftung ist das jetzt endlich möglich." Am Eingangsbereich am Bundespresseamt sollen Stelen und plakative Elemente informieren. Im Innenraum, der von der Doppelreihe der Mauerteile gebildet wird, wird ein von Ben Wagin geschaffenes Kunstwerk mit akustischer Animation die Mauertoten ehren. Entlang des ehemaligen Postenstreifens wird die vorhandene Vegetation zu einem Naturpfad der Berliner Mauervegetation geformt. Die Fertigstellung ist für Herbst 2010 geplant.

GRIPS Theater mit neuem Einblick

Das GRIPS Theater gilt als das berühmteste Kinder- und Jugendtheater Berlins in einem denkmalgeschützten Gebäudeensemble am Hansaplatz. Teile des Foyers stammen noch aus dem Entstehungsjahr des Gebäudes 1956. "Das ist den Besuchern eigentlich nicht mehr zuzumuten. Dank der LOTTO-Stiftung können wir das Foyer endlich auch behindertengerecht umbauen" sagt Volker Ludwig, Geschäftsführer der GRIPS Theater GmbH. Die LOTTO-Stiftung übernimmt mit 220.000,- Euro die Sanierung des Foyers, die durch eine neue Fensterfront zugleich den Wärmeschutz verbessert und den Energieverbrauch senkt. Durch optische und atmosphärische Verbesserungen soll den jungen Zuschauern im Foyer ein Willkommensgefühl vermittelt und ein Ort der Kommunikation und der Auseinandersetzung mit den Stücken geboten werden.

Ein touristischer Meilenstein: barrierefrei durch Köpenick

Der Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. hat ein Konzept erarbeitet, um den barrierefreien Tourismus im Bezirk auszubauen. In Kooperation mit der Bezirksbeauftragten für Menschen mit Behinderung des Bezirks Treptow-Köpenick, dem Geographischen Institut der Humboldt- Universität zu Berlin und der Megaeins Medien GmbH soll ein Multimedia-Guide für Menschen mit Mobilitätsbehinderungen entwickelt werden. Katrin Reiche-Kurz, Geschäftsführerin des Tourismusvereins begrüßt die Unterstützung des Projektes durch die LOTTO-Stiftung mit 57.725,- Euro. "Seh- und hörbehinderte Menschen werden durch spezielle Übersetzungen in Gebärdensprache erstmalig in Berlin den Zugang zu touristischen Zielen in der Altstadt Köpenick erhalten. Ein Meilenstein für den barrierefreien Kietz."

Deutsche Klassenlotterie Berlin (DKLB)

Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 unterstützt die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin Projekte, die im sozialen, karitativen, dem Umweltschutz dienlichen, kulturellen, staatsbürgerlichen, jugendfördernden und sportlichen Bereich angesiedelt sind. Bislang hat die Stiftung insgesamt circa zwei Milliarden Euro vergeben. Möglich machen das alle Berliner, die jede Woche ihr Glück beim Tippen versuchen oder Rubbellose kaufen. Weitere Informationen zur LOTTOStiftung unter xww.lotto-stiftung-berlin.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer