Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152189

Christof Schick zum Vorstandsmitglied bestellt

(lifePR) (Karlsruhe, ) Der Aufsichtsrat der Deutschen Bausparkasse Badenia AG (Karlsruhe) hat den Generalbevollmächtigten der Gesellschaft, Christof Schick (44), mit Wirkung zum 1. Juli 2010 zum Mitglied des Vorstandes bestellt.

Christof Schick ist zuständig für die Bereiche Kredit, Kundenservice, Recht und Betriebsorganisation.

Ab dem 1. Juli 2010 gehören dem Vorstand der Gesellschaft somit der Vorstandsvorsitzende Dr. Jochen Petin, Adolf Brockhoff und Christof Schick an.

Deutsche Bausparkasse Badenia AG

Die Deutsche Bausparkasse Badenia AG ist der Wohnvorsorge-Spezialist der Generali Deutschland Gruppe. Die Badenia bietet marktgerechte Bausparprodukte, Vor- und Zwischenfinanzierungen, Immobiliendarlehen sowie Produkte für die Eigenheimrente und ermöglicht ihren Kunden so die Baufinanzierung aus einer Hand. Die Badenia ist bundesweit tätig und betreut rund 1,2 Millionen Kunden. Im November 2009 wurde das Unternehmen von Standard & Poor's und im Februar 2010 von der GBB Rating-Gesellschaft für Bonitätsbeurteilung jeweils mit "A" bewertet. Bedeutendster Vertriebspartner ist die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Extraschutz ab sofort auch als Reparaturprodukt erhältlich

, Finanzen & Versicherungen, Einhaus-Gruppe GmbH

Extrapolice24 bietet seinen Vertriebspartnern ab sofort die Möglichkeit, den Extraschutz24 mit einem Reparaturservice anzubieten. „Es gibt nach...

Eigentümer haften unbegrenzt und auch ohne Verschulden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In den Wintermonaten läuft die Heizung auf Hochtouren. Wer mit Öl heizt, trägt eine große Verantwortung. Schon ein Liter Heizöl kann eine Million...

Disclaimer