Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 340801

La Dolce Vita beginnt beim Frühstück

De'Longhis neue Frühstücksserie ICONA VINTAGE lässt das italienische Design der 50er Jahre wiederaufleben

(lifePR) (Seligenstadt, ) Den einfachen Dingen des Lebens eine schöne Form zu geben - das ist die Quintessenz italienischer Lebensart. Speziell in den 50er Jahren sind aus Italiens Studios und Werkstätten Ikonen des modernen Industriedesigns hervorgegangen, die Funktion, Ästhetik und Esprit perfekt miteinander vereint haben. Diese große Design-Tradition greift De'Longhi jetzt mit seiner neuen Frühstücksserie Icona Vintage auf. Die Serie - bestehend aus Wasserkocher, Toaster und Espressomaschine - erscheint im September in den klassischen Retro-Farben Schwarz, Creme, Olive und Azur. In ihr verbinden sich die sanften Pastellfarben und klaren funktionalen Linien der 50er mit Applikationen im Chrom- und Holzlook - und mit der innovativen De'Longhi-Technik von heute. Bereits vor Ihrer Markteinführung wurde die Icona Vintage Frühstücksserie vom Bundesverband Technik des Einzelhandels e. V. unter die 10 angesagtesten Technikprodukte des Jahres 2012 gewählt.

Stilvoller Genuss

Perfekten Brot-Genuss garantiert der 2-Schlitz-Toaster CTOV 2003. Mit seinem elektronischen Regler lassen sich Toastscheiben ganz nach Wunsch bräunen, auftauen oder aufwärmen. Auch das einseitige Rösten - etwa von aufgeschnittenen Bagels - ist mit ihm möglich. Zudem bietet er einen Bräunungsgradregler, eine Lift-Funktion für kleine Scheiben, eine herausnehmbare Krümelschublade sowie eine Stopp-Taste.

Der Wasserkocher KBOV 2001 ist ein 1,7 Liter-Edelstahlkessel, bei dem ein 360-Grad-Zentralkontakt die Stromzufuhr übernimmt. Das dreistufige Sicherheitssystem schützt ihn vor dem Überhitzen und schaltet das Gerät automatisch ab, wenn das Wasser kocht oder zu wenig Wasser im Kessel ist. Seine Wasserstandanzeige ist beleuchtet und der Kalkfilter lässt sich problemlos herausnehmen und abwaschen. Das Heizelement ist flach und abgedeckt, und nicht zuletzt verfügt das Gerät über einen rutschfesten Boden - damit nichts überschwappt.

Die Icona Vintage-Espressomaschine ECOV 310 schließlich ist ein klassischer Siebträger mit Selbstentlüftungssystem. Mit ihr lässt sich nicht nur Espresso, sondern dank integrierter Milchaufschäumdüse auch Cappuccino zubereiten. Die Maschine ist mit einem zusätzlichen Siebeinsatz ausgestattet, so dass neben dem klassischen Espressopulver auch die vorportionierten E.S.E. Pods verwendet werden können. Ihr leicht herausnehmbarer Wassertank fasst 1,4 Liter. Von dort aus presst die Pumpe das Wasser mit einem Druck von 15 bar durch den Siebträger in die Tassen, die dank beheizter Abstellfläche immer schön warm bleiben.

"Icona Vintage soll auf dem Erfolg unserer aktuellen Icona-Serie aufbauen", sagt Martin Thielmann, Marketing Director der De'Longhi Deutschland GmbH. "Ihre exklusive, edle Formgebung ist eng an das italienische Design der 50er Jahre angelehnt, das wegen seiner Verbindung von Funktionalität und Emotionalität bis heute stilprägend geblieben ist." In der Tat strahlt Icona Vintage zugleich Eleganz und italienische Lebensfreude aus.

UVP Icona Vintage Serie:
- 2-Schlitz-Toaster CTOV 2003.AZ Azurblau 89,99 Euro
- 2-Schlitz-Toaster CTOV 2003.BG Creme 89,99 Euro
- 2-Schlitz-Toaster CTOV 2003.BK Schwarz 89,99 Euro
- 2-Schlitz-Toaster CTOV 2003.GR Olive 89,99 Euro

- Wasserkocher KBOV 2001.AZ Azurblau 89,99 Euro
- Wasserkocher KBOV 2001.BG Creme 89,99 Euro
- Wasserkocher KBOV 2001.BK Schwarz 89,99 Euro
- Wasserkocher KBOV 2001.GR Olive 89,99 Euro

- Espressomaschine ECOV 310.AZ Azurblau 189,99 Euro
- Espressomaschine ECOV 310.BG Creme 189,99 Euro
- Espressomaschine ECOV 310.BK Schwarz 189,99 Euro
- Espressomaschine ECOV 310.GR Olive 189,99 Euro

Ab September 2012 im Handel erhältlich.

De'Longhi Deutschland GmbH

Der italienische Elektrokonzern De'Longhi S.p.A gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 7.100 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2011 über 1,8 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege- und Klimageräte bis zu industriellen Großanlagen. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De'Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt.

Die De'Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Seligenstadt, nahe Frankfurt am Main, über 90 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen, Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege und Küchen-/ Kaffee-, u. Foodpreparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2011 um 16 Prozent auf rund 175 Millionen Euro. Das Unternehmen um den Geschäftsführer Helmut Geltner vertreibt die beiden Premium-Brands De'Longhi und Kenwood und setzt im deutschen Markt auf eine Zwei-Marken-Strategie aus einer Hand.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.delonghi.de und www.kenwoodworld.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Steinteppich als perfekte Dekoration für den Fußboden

, Bauen & Wohnen, Steinteppich Abel

Wenn es um einen neuen Bodenbelag geht, dann sind die Geschmäcker verschieden. Während die einen den Teppichboden favorisieren, möchten die anderen...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Disclaimer