Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 542129

Heilfürsorgeberechtigte: Gesundheitsschutz gezielt ergänzen

Mit dem neuen privaten Ergänzungstarif BN Heilfürsorge von DBV Deutsche Beamtenversicherung Krankenversicherung können Heilfürsorgeberechtigte ab sofort Kostenlücken der Heilfürsorge schließen

(lifePR) (Wiesbaden, ) Beamte von Polizei und Feuerwehr sowie Angehörige der Bundeswehr sind berufsbedingt besonderen Risiken ausgesetzt. Aus diesem Grund gewähren die meisten Dienstherren diesen Berufsgruppen des Öffentlichen Dienstes Heilfürsorge (bzw. truppenärztliche Versorgung). Damit kommen sie ihrer Fürsorgepflicht im Bereich der Gesundheitsversorgung nach. Die Heilfürsorge sichert eine Basisversorgung, ähnlich den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Dies bedeutet jedoch keine hundertprozentige Deckung aller Krankheitskosten. Bei Zahnersatz beispielsweise können während der Zeit der Heilfürsorge hohe Eigenanteile anfallen. Damit Heilfürsorgeberechtigte solche Zusatzkosten absichern können, erweitert die DBV Deutsche Beamtenversicherung Krankenversicherung ab sofort ihr bestehendes Produktangebot für den Öffentlichen Dienst. Der neue Ergänzungstarif BN Heilfürsorge leistet ergänzend zur Heilfürsorge bei Zahnersatz, Sehhilfen, Hilfsmitteln sowie für Behandlungen durch Heilpraktiker sowie bei Auslandsreisen - und schließt somit gravierende Kosten- und Leistungslücken der Heilfürsorge.

Leistungsstark: Ergänzender Gesundheitsschutz zur Heilfürsorge

Speziell für Heilfürsorgeberechtigte, die sich neben einer Anwartschaft/Pflegepflichtversicherung einen ergänzenden Gesundheitsschutz wünschen, hat die DBV den Tarif BN Heilfürsorge entwickelt. Im Rahmen dieser privaten Ergänzungsversicherung erstattet die DBV verbleibende Kosten - in den Bereichen der Gesundheitsversorgung, in denen für die Versicherten oft hohe Zuzahlungen anfallen. Auch bei Heilfürsorgeberechtigten ist das Interesse an Zahnvorsorge sehr hoch, denn hier übernimmt die Heilfürsorge je nach Regelung beispielsweise nur einen Teil der Material- und Laborkosten, oder es wird nur die Regelversorgung erstattet. Hier ermöglichen die Leistungen des BN Heilfürsorge den Versicherten, eine hochwertige Zahnversorgung in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus leistet der Tarif für Behandlungen durch Heilpraktiker, für die in den meisten Fällen keine Leistung durch die Heilfürsorge erbracht wird, für Sehhilfen und Hilfsmittel sowie für Behandlungen während Auslandsreisen inklusive Rücktransport aus dem Ausland.

Optimale Kombination mit einer Anwartschaft

Mit dem Tarif BN Heilfürsorge profitieren Heilfürsorgeberechtigte somit von einem umfassenden Gesundheitsschutz mit Mehrleistungen, der die Leistungslücken der Heilfürsorge schließt und zudem ihre bestehende Anwartschaftsversicherung optimal ergänzt. Die Anwartschaft garantiert den Versicherten die spätere Aufnahme in die private Krankenversicherung mit dem gewünschten Leistungsumfang, denn der Anspruch auf Heilfürsorge ist zeitlich begrenzt. Anschließend besteht Anspruch auf Beihilfe. Der Abschluss einer beihilfekonformen Krankheitskostenversicherung wird erforderlich. Mit der Kombination aus Anwartschaft, Pflegepflichtversicherung und BN Heilfürsorge können sich die Versicherten während und nach der Zeit der Heilfürsorge eine umfassende und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung sichern. Darüber hinaus lässt sich dieser Versicherungsschutz individuell je nach Bedarf der Kunden um weitere Leistungen wie Krankenhaustagegeld oder zusätzliche Pflegevorsorge ergänzen.

Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

Da der Tarif BN Heilfürsorge ausschließlich den spezifischen Bedarf von Heilfürsorge-berechtigten berücksichtigt, zahlen diese nur für Leistungen, die sie auch tatsächlich in Anspruch nehmen können. Die Versicherten profitieren somit von einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Übrigens: Für Dienstanfänger bietet die DBV den Versicherungsschutz zu besonders attraktiven Ausbildungskonditionen.

DBV Deutsche Beamtenversicherung AG

DBV - Spezialist für den Öffentlichen Dienst

Die DBV ist einer der größten Spezialversicherer für Beamte und Arbeitnehmer des Öffentlichen Dienstes (ÖD) und deren Familienangehörigen. Ihre 1,7 Millionen Kunden repräsentieren rund 20 Prozent aller AXA Kunden und sind damit ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Konzern. Die Beitragseinnahmen beliefen sich 2013 auf rund 1,6 Mrd. Euro. Damit positioniert sich die DBV unter den Top 3 der "ÖD-Versicherer" am Markt. Speziell ausgebildete Berater betreuen bundesweit flächendeckend die Kunden vor Ort und bieten ihnen bedarfsgerechte Lösungen in allen Vorsorge- und Absicherungsfragen. Alle Informationen rund um die DBV sowie das vollständige Angebot sind auch im Internet unter www.DBV.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer