Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158996

Ringstrassen-Galerien Designer Award 2010: The winner is: Jürgen Bertsch

200 Einreichungen weltweit und die internationale Kooperation mit "NOT JUST A LABEL" machten den diesjährigen Award zu einem einzigartigen Erlebnis

(lifePR) (Wien, ) "Unser Award ist nicht einfach nur einer von vielen Design-Preisen", so Klaus Reifmesser Vorstandsmitglied des Kaufleutevereins Ringstrasse, der stellvertretend für Rudolf Richter den Scheck übergab, "wir haben mit dem Ringstrassen-Galerien Designer Award eine Plattform initiiert, die sich in den letzten Jahren als fixer Bestandteil in der österreichischen Modebranche institutionalisiert hat".

"BLACK AND WHITE" begleitet vom Zitat von Coco Chanel "I said that black goes with everything. White also. They have absolute beauty. It is the perfect match." - stellte heimische und internationale Modeschaffende vor die Herausforderung, innovative Entwürfe zu kreieren. Von einer renommierten Fachjury wurden aus den zahlreichen Einreichungen die zehn Finalisten David Alexander, Ara Jo, Juergen Bertsch, Rinda Salmun, Baiba Ripa, Pitour, Dernier Cri, Konsanszky, Shakkei und mija t. rosa nominiert, die gestern in einer aufregenden Catwalk-Show ihre Kollektionen präsentierten.

Das Publikum und die Jury - bestehend aus Angel Transformation (Gewinner 2009), Monika Kycelt (Modeschule Hetzendorf), Brigitte Just (Designerin), Sergej Benedetter (Star-Visagist), Margit Kratky (Modechefin Diva, miss, Compliment und Wienerin), Diana Lueger (Sängerin), Mato Johannik (Fotograf) und Celal Acar (Storemanagement 4 Jahreszeiten), Stefan Siegel (Mitinitiator NJAL) und Pholoso Selebogo (NJAL) - zeigten sich von den unterschiedlichen Interpretationen des heurigen Themas sehr begeistert. Die Kollektion von Juergen Bertsch stach jedoch besonders hervor.

Der geborene Deutsche Juergen Bertsch studierte Fashion Design in Trier. Nach einem kurzen Studienausflug nach Florida kehrte er wieder nach Deutschland zurück um danach in London sein Studium abzuschließen. Ausreichend Erfahrung konnte Juergen Bertsch auch während seiner Praktika bei Rena Lange München und Alexander Mc Queen in London sammeln.

Das Outfit für den Ringstrassen-Galerien Designer Award ist aus seiner neuen Kollektion. Es besteht aus einem übergroßen weißen Shirt. Ein Chiffon-Shirt mit einer weichen, wollenen Hose. Dazu ein schwarzes übergroßes Jacket. Der Schnitt des Jacke ist bewusst übergroß gewählt und soll den Eindruck erwecken als würde es dem Träger zu groß sein und vom Körper rutschen.

Mit seinem gestrigen Gewinn konnte sich Juergen Bertsch nicht nur ein Preisgeld in der Höhe von € 3.000 und eine vom international erfolgreichen Schmuckdesigner AND_i gestaltete Trophäe dessen Kreationen von Celebrities wie Milla Jovovich, Lady Gaga (Video zum Song "Paparazzi"), Peaches Geldof und Beyonce getragen werden sondern auch ein Portrait in einem Lifestyle-Magazin sichern.

Das musikalisches Highlight bildete Sängerin Diana Lueger, die mit ihrer Band "Zweitfrau Remixed" eine gelungene Show lieferte. Die Sängerin, die sich in der Musikszene schon lange einen Namen gemacht hat und mit ihren Bandkollegen Piotr, Lex und Martin alles selbst schreibt, umsetzt und ins passende Sound-Gewand kleidet, bot eine Auswahl ihrer Songs für die Gäste des 7. Ringstrassen-Galerien Designer Awards. Ab Ende Mai ist "Zweitfrau" mit ihrem zweiten Album "Date Me" auf Tour und wird in ganz Österreich zu Gast sein (genaue Termine unter www.zweitfrau.com).

Erstmalig förderten die Ringstrassen-Galerien mit dem Designer Award 2010 eine junge Studentin. Laura Jäggle, die im Mai an der renommierten Wiener Kunst Schule in der Fachrichtung "Raum & Design" abschließt, bekam die große Chance ihre Diplomarbeit im Rahmen des Ringstrassen-Galerien Designer Awards 2010 zu machen. Sie überzeugte mit ihrer Gestaltungsidee und die Ringstrassen-Galerien unterstützen sie in allen Belangen. Laura Jäggle gestaltete den Ausstellungscubus im Hainisch Hof.

Besonderen Dank gilt es an The Ring Hotel und Pernod Ricard zu richten, die dafür sorgten, dass die zahlreichen Prominenten, Modebegeisterten, Finalisten und Design-Fans an der Absolut-Bar im Drings @ the Ring Hotel noch bis spät in die Nacht auf einen gelungenen Abend anstoßen konnten.

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich neben Florian Richter (Vertretung Center Management Ringstrassen-Galerien) und den Jurymitgliedern Angel Transformation (Gewinner 2009), Monika Kycelt (Modeschule Hetzendorf), Brigitte Just (Designerin), Sergej Benedetter (Star-Visagist), Margit Kratky (Modechefin Diva, miss, Compliment und Wienerin), Diana Lueger (Sängerin), Mato Johannik (Fotograf) und Celal Acar (Storemanagement 4 Jahreszeiten), Stefan Siegel (NJAL) und Pholoso Selebogo (NJAL) und unter anderem auch Ex-Miss Tatjana Batinic, Model Anna Huber, Aylin Kösetürk (ANTM Gewinnerin) und Sarah Unterberger (2. bei ANTM), die Moderatoren Reinhard Jesionek, Roman Rafreider und Cathy Zimmermann, die Musiker Peter Legat, Manuel Ortega, Günther Mokesch, Lynne Kieran und Eddie Cole, DJane und Moderatorin Martina Kaiser, die Unternehmerinnen Julia Lametta und Irene Mayer, Managerin Marika Lichter, Musicalstar Uwe Kröger, die Designer Marcos Valenzuela, Martina Rogy, Eva Poleschinski und Anelie Peschev und Dr. Petra Niedermeyer-Müllner.

Choreographie und Regie: Elvyra Geyer und Zigi Mueller (creative headz)
Make-Up: Headquarters
Haare: Ultimativ Group
Moderation: Wolfgang Reichl

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Disclaimer