Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65168

Mit Costa die Faszination Asiens entdecken

„Faszinierendes Fernost Dezember 2008 – Oktober 2009“

(lifePR) (Neu Isenburg, ) Kreuzfahrten zu den schönsten Regionen Asiens mit der "Costa Classica" und der "Costa Allegra" - Neue, außergewöhnliche Routen ab Singapur, Hongkong, Shanghai und Tianjin - Mehrwöchige Rundreisen und Kurztrips

Atemberaubende Landschaften in nahezu unberührter Natur, fremde Kulturen und buntes Alltagstreiben sowie immer freundliche Menschen: Der Facettenreichtum Asiens ist immens und macht die Region zu einem der schönsten und vielfältigsten Reiseziele überhaupt. Im Rahmen außergewöhnlicher Kreuzfahrten bietet die italienische Reederei Costa Crociere ihren Gästen eine bequeme und zugleich kostengünstige Möglichkeit, tiefe Einblicke in den fernöstlichen Zauber Asiens zu bekommen. Die jetzt veröffentliche, 16-seitige Broschüre "Faszinierendes Fernost" informiert ausführlich über das Costa Angebot von Dezember 2008 bis Oktober 2009.

Mit der "Costa Allegra" und "Costa Classica" unternehmen gleich zwei Costa Schiffe stimmungsvolle Kreuzfahrten ab den chinesischen Häfen, Hongkong, Shanghai und Tianjin sowie ab Singapur zu den interessantesten Orten der Region. Japan, Südkorea, Vietnam und Thailand sind ebenso Ziele dieser abwechslungsreichen vier- bis 17-tägigen Reisen wie auch die Inselwelten Indonesiens und der Philippinen, Malaysia, das Königreich Brunei und Taiwan. Viele Routen wurden neu ins Programm genommen.

"Für erfahrene Asien-Reisende wie auch für alle, die zum ersten Mal die Region besuchen, sind die Kreuzfahrten von Costa eine Offerte mit idealer Reisegestaltung", sagt Heiko Jensen, Managing Director der Costa Vertretung in Deutschland. "Es besteht zudem für viele unserer Stammkunden die Möglichkeit auf ein Wiedersehen mit der 'Costa Classica', die durch ihre Kreuzfahrten ab/bis Kiel in den vergangenen Jahren insbesondere in Deutschland sehr beliebt ist und mit der sich nun völlig neue Länder und Kulturen entdecken lassen."

"Costa Classica": Intensives Erleben asiatischer Kulturen Die rund zweiwöchigen Kreuzfahrten der "Costa Classica" und der "Costa Allegra" bieten die besten Gelegenheiten, um in die fernöstliche Kulturen einzutauchen. Die 15-tägigen Reisen zum Beispiel, zu denen die "Costa Classica" am 21. Mai und 5. Juni 2009 von Hongkong aufbricht, bringen die Gäste zur südkoreanischen Insel Cheju und weiter nach Nagasaki und Naha Okinawa in Japan. In den beiden japanischen Metropolen Tokio und Kobe haben die Costa Gäste jeweils knapp zwei Tage Zeit, um sich die vielen Sehenswürdigkeiten dort anzusehen. Ein Besuch von Keelung auf Taiwan auf dem Rückweg nach Hongkong rundet diese Reise ab. Pro Person in der Zwei-Bett-Innenkabine kosten sie inklusive Treibstoffzuschlag ab 1.349 Euro Bonus Preis (bei Buchung bis vier Monate vor Abfahrt) zuzüglich 5 Euro Serviceentgelt pro Person und Tag auf dem Schiff (2,50 Euro bei Kindern von 14 bis 17 Jahren).

Nach Südostasien führen die jeweils 14-tägigen Kreuzfahrten der "Costa Classica" am 24. Oktober und 7. November 2009. Von Hongkong aus nimmt das Schiff Kurs auf die philippinische Hauptstadt Manila, bevor es Kota Kinabalu auf Malaysia und Bandar Seri Begawan in Brunei Besuche abstattet. Die boomende Metropole Singapur steht als nächstes auf dem Programm, gefolgt von Vietnam mit Ho-Chi-Minh-Stadt und Da Nang, Ausgangspunkt für Ausflüge zum berühmten Wolkenpass und in die Kaiserstadt Hue. Die von Palmen bewachsene chinesische Insel Hainan ist dann das letzte Ziel vor der Rückkehr nach Hongkong. Pro Person in der Zwei-Bett-Innenkabine kosten diese Kreuzfahrten inklusive Treibstoffzuschlag ab 1.299 Euro Bonus Preis (bei Buchung bis vier Monate vor Abfahrt) zuzüglich 5 Euro Serviceentgelt pro Person und Tag auf dem Schiff (2,50 Euro bei Kindern von 14 bis 17 Jahren).

"Costa Allegra": Totale Sonnenfinsternis auf hoher See

Ein ganz besonderes Erlebnis bietet die sechstägige Kreuzfahrt der "Costa Allegra" ab 17. Juli 2009 ab/bis Shanghai nach Cheju (Südkorea) sowie nach Fukuoka, Nagasaki und Kagoshima (jeweils Japan). Gäste können am 22. Juli 2009 auf See eine totale Sonnenfinsternis von mehr als sechs Minuten Dauer erleben. Pro Person in der Zwei-Bett-Innenkabine kostet diese Kreuzfahrt inklusive Treibstoffzuschlag ab 719 Euro Bonus Preis (bei Buchung bis vier Monate vor Abfahrt) zuzüglich 6 US-Dollar Serviceentgelt pro Person und Tag auf dem Schiff (3 US-Dollar bei Kindern von 14 bis 17 Jahren).

Die Kreuzfahrt der "Costa Allegra" zur Sonnenfinsternis ist eines von vielen Beispielen für kürzere Kreuzfahrten aus dem Costa Programm für Fernost. So gibt es eine ganze Reihe von vier- bis sechstägigen Reisen, bei denen man an Bord der Costa Schiffe schnell intensive Eindrücke einer Region gewinnen kann. Diese kürzeren Kreuzfahrten stoßen vor allem bei internationalem Publikum auf großes Interesse, gerade auch bei chinesischen Gästen. Vor diesem Hintergrund ist auf diesen Reisen die Bordwährung ausnahmsweise der US-Dollar, während sich die Bordsprachen auf Englisch und Chinesisch fokussieren.

Starkes Kreuzfahrt-Engagement in Fernost

Seit Juli 2006 unternimmt Costa erfolgreich Kreuzfahrten durch asiatische Gewässer ab/bis China und Singapur. An den mehr als 120 Reisen haben bis heute rund 75.000 Gäste teilgenommen, von denen etwa zwei Drittel aus China stammten. Ist dort bislang ausschließlich die "Costa Allegra" (28,500 Tonnen, 399 Kabinen) im Einsatz, vergrößert Costa ab März 2009 das Angebot, wenn die größere "Costa Classica" (53.000 Tonnen, 654 Kabinen) ebenfalls nach Asien kommt. Und sieht der Costa Kreuzfahrtenkalender in diesem Jahr noch 19 Abfahrten mit der "Costa Allegra" vor, so sind es 2009 schon insgesamt 65 Reisen der "Costa Allegra" und der "Costa Classica" - ein Indiz für das hohe Engagement der Reederei in der Region, das nicht zuletzt auch von chinesischer Seite honoriert wird. So erfolgte erst kürzlich die feierliche Einweihung des neuen Kreuzfahrtterminals in Shanghai zu dem Zeitpunkt, als die "Costa Allegra" dort vor Anker lag, um anschließend zu ihrer 100. Kreuzfahrt ab China aufzubrechen.

Costa Kreuzfahrten -Niederlassung der Costa Crociere S.p.A. -

Costa Crociere ist der führende Kreuzfahrtanbieter in Italien und Europa. Seit 60 Jahren sind die Schiffe auf den Weltmeeren unterwegs und garantieren erholsamen Urlaub mit italienischem Ambiente, hervorragendem Service und bester Küche. 2007 haben erstmals 1,1 Millionen Gäste ihre Ferien auf Costa Schiffen verbracht - ein Rekord im europäischen Kreuzfahrtgeschäft. Die zwölf unter italienischer Flagge fahrenden Schiffe steuern jedes Jahr 250 Destinationen im Mittelmeer, im Nordland, im Baltikum, in der Karibik, in Südamerika, in Dubai und den arabischen Emiraten, in Fernost und im Indischen Ozean an. Die Reederei hat fünf weitere Schiffe bestellt, die bis 2012 ausgeliefert werden. Costa Crociere ist mehrfach zertifiziert, so durch RINA, das italienische Schiffsregister, mit dem Siegel "BEST4". Dies steht für höchste Standards in Bezug auf die Beschaffenheit der Arbeitsplätze und soziale Verantwortung, für hohes Umweltbewusstsein, für Sicherheit und grundsätzliche Qualität. Alle Costa Schiffe sind zudem Träger des von RINA für das Einhalten höchster Umweltstandards verliehenen "Green Star". Als Partner des WWF Italien unterstützt Costa den Erhalt maritimer Ökoregionen im Mittelmeer, bei den Großen Antillen und vor Brasilien.

www.costakreuzfahrten.de
www.costamediapartner.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer