Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62039

Solides erstes Halbjahr

(lifePR) (Dübendorf, ) .
- Umsatzplus von 1.0% (währungsbereinigt +8.4%) auf CHF 81.9 Mio.
- Solider Betriebserfolg von CHF 9.5 Mio.
- Sondereffekte von CHF 1.9 Mio.
- CHF 7.0 Mio. Gewinn aus fortgeführten Bereichen und
- CHF 29.7 Mio. Gewinn aus Verkauf des Medizinalgeschäfts
- Geldfluss aus Betriebstätigkeit fortgeführter Bereiche von CHF 10.9 Mio.
- Telefonkonferenz heute Donnerstag 21. August 2008, 16:00 MESZ
- Einwählnummer +41 (0)52.267.07.83
- PIN-Code für Teilnehmer 389833

COLTENE Holding AG (SWX Swiss Exchange: CLTN), ein international führender Entwickler und Hersteller von dentalen Verbrauchsmaterialien, blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück.

COLTENE erzielte im ersten Halbjahr in Schweizer Franken einen 1.0% höheren Umsatz von CHF 81.9 Mio. Währungsbereinigt beträgt der Zuwachs 8.4%. COLTENE konnte in allen Zielmärkten wachsen, erzielte jedoch die deutlichsten Steigerungen in Osteuropa, Asien, Südafrika und Lateinamerika, während die Verkäufe in den traditionellen Märkten Europas und Nordamerikas weniger stark, jedoch gesamthaft unverändert schneller als das allgemeine Marktwachstum zulegten.

EBIT-Entwicklung
Im ersten Halbjahr 2008 liegt der EBIT mit CHF 9.5 Mio. 17.7% tiefer als Vorjahr. Bei einer konstanten Bruttomarge und einer EBIT-Marge von 11.6% ist die betriebliche Leistung von COLTENE unverändert solide. Das operative Ergebnis wurde im Zuge der weiter voran getriebenen internationalen Expansion durch höhere Aufwen-dungen für Personal und Marketing beeinflusst, sowie durch Sondereffekte von gesamthaft CHF 1.9 Mio.: Zum einen löste die Überprüfung von Materiallagern eine zusätzliche Wertberichtigung von CHF 1.0 Mio aus. Zum anderen wurde aufgrund der Stabübergabe an das neue Management-Team unter Leitung von CEO Andreas Meldau und CFO Hans Grüter eine vertragliche Summe von CHF 0.9 Mio. für den früheren CEO Jerry Sullivan vereinbart. Unter Ausklammerung dieser Sondereffekte sowie eines negativen Währungseinflusses von CHF 0.3 Mio. läge der Betriebsgewinn bei rund CHF 11.7 Mio. und damit leicht über Vorjahr; die Betriebsgewinn-Marge läge auf dieser Basis unverändert bei 14.3%.

Gewinnbeitrag aus Verkauf des Medizinalgeschäfts
Bei einem soliden Gewinn aus fortgeführter Geschäftstätigkeit von CHF 7.0 Mio. zuzüglich eines Gewinns von CHF 29.7 Mio. aus dem im April abgeschlossenen Verkauf des früheren Medizinalgeschäfts ergibt sich ein Gewinn pro Aktie von CHF 8.04, nach CHF 2.68 im ersten Halbjahr des Vorjahres. Allein aus weitergeführter Tätigkeit resultiert nach den genannten Sondereffekten ein Gewinn je Aktie von CHF 1.53 nach CHF 1.87 im ersten Halbjahr 2007.

Hoher Cashflow und starke Bilanz
Der operative Cashflow aus dem Dentalgeschäft stieg um 53.0% auf CHF 10.9 Mio. Die hohen Cashflows des Dentalgeschäfts sichern die in Aussicht gestellten, höheren ordentlichen Dividendenzahlungen für die Zukunft ab.

Durch den per Ende April 2008 abgeschlossenen Verkauf des Medizinalgeschäfts und den daraus resultierenden Liquiditätszugang erfuhr die Bilanz deutliche Veränderungen: Per Ende Juni 2008 wies COLTENE flüssige Mittel im Umfang von CHF 62.7 Mio. und bei CHF 7.1 Mio. verzinslichen Schulden eine Netto-Cash-Position von CHF 55.6 Mio. Der Eigenfinanzierungsgrad stieg per Ende der Berichtsperiode auf 81.2% und bietet damit eine hervorragende Basis für das weitere organische und akquisitorische Wachstum.

Ausblick
Nach der deutlich höheren Dividendenzahlung von insgesamt CHF 19.6 Mio. und einer im Juli 2008 erfolgten Nennwertreduktion im Umfang von CHF 22.6 Mio. plant COLTENE, gegen Ende Jahr weitere CHF 50 Mio. über ein aktionärsfreundliches Kapitalrückkaufsprogramm an die Aktionäre zurückzugeben. COLTENE erwartet aus weitergeführter Tätigkeit für das zweite Halbjahr eine weitere Stärkung von Umsatz und Ertrag.

Halbjahresbericht
Der vollständige Halbjahresbericht ist heute ab 07.00 Uhr verfügbar unter http://www.coltene.com/investor-relations/publications.html

Telefonkonferenz
COLTENE Holding AG erläutert heute um 16.00 Uhr MESZ die Halbjahres-ergebnisse detailliert an einer Telefonkonferenz in englischer Sprache.

Bitte wählen Sie sich fünf bis zehn Minuten vor Beginn unter +41 (0)52.267.07.83 in die Telefonkonferenz ein. Der PIN-Code für Teilnehmer lautet 389833. Während der Konferenz sind Teilnehmer stumm geschaltet. Teilnehmer, die eine Frage stellen möchten, wählen bitte die Tastenfolge *14; sie werden dann einzeln in die Konferenz begleitet. Wer eine Frage zurückziehen möchte, wählt die Tastenfolge *15.

Während sieben Tagen bleibt eine Aufnahme der Telefonkonferenz unter der Telefonnummer +41 (0)52.267.07.00 und Angabe der Kennnummer 670672# abhörbar. Die Telefonkonferenz wird im Bereich Investor Relations der COLTENE Homepage www.coltene.com ebenfalls live übertragen und bleibt dort archiviert.

Die Präsentationsfolien werden heute ab 15.00 Uhr MESZ verfügbar sein unter http://www.coltene.com/investor-relations/publications.html

E-mail alerts: Um regelmässig die neusten Informationen zu COLTENE Holding AG zu erhalten, tragen Sie sich bitte in die entsprechenden Listen ein unter http://www.coltene.com/investor-relations/news.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer