Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545884

jobclipr auf dem Weg zum führenden Jobportal

55.000 Stellenanzeigen sowie Eigenmarketing-Möglichkeiten setzen Anreize für Bewerber

(lifePR) (München, ) Erst wenige Monate auf dem Markt, entwickelt sich die Pattform jobclipr bereits zu einem der führenden Jobportale. Auf circa 30.000 Stellenanzeigen von mehr als tausend Unternehmen können registrierte Bewerber unter www.jobclipr.com aktuell zugreifen. In Kürze wird die Zahl der Jobinserate auf 55.000 steigen - möglich durch eine Partnerschaft mit dem marktführenden E-Recruiting-Dienstleister GermanPersonnel. Damit rückt jobclipr dicht an den gegenwärtigen Marktführer unter den Jobbörsen, StepStone, heran. "Ich bin davon überzeugt, dass wir es noch ganz an die Spitze schaffen. Schließlich bietet jobclipr weitaus mehr als eine Vielzahl an Stellenanzeigen und hebt sich von klassischen Stellenbörsen deutlich ab", sagt Tjalf Nienaber. Der Managing Director bei jobclipr spielt damit auf die Eigenmarketing-Möglichkeiten des Portals an: Nach dem Motto "Inspire to hire" können Kandidaten sich bei jobclipr kostenfrei mit Text, Bildern, Video, Social Media Feeds und Dokumenten vorstellen und so die Aufmerksamkeit von Unternehmen auf sich lenken. Diese haben dann ihrerseits die Gelegenheit, direkt über die Plattform mit dem Kandidaten Kontakt aufzunehmen und sogar ein erstes Kennlerngespräch per Video zu führen.

"Für Unternehmen ist jobclipr das ideale Employer-Branding-Portal"

"Marketing in eigener Sache und Bewerbungswege abseits der klassischen Stellenanzeigen werden heutzutage immer wichtiger. Der Recruiting-Markt wird sich hier in Zukunft weiter verändern - und genau dieser Entwicklung entspricht jobclipr", erläutert Tjalf Nienaber. Nicht nur den Bewerbern wird dabei die Chance gegeben, sich umfassend zu präsentieren.

Das Konzept der Plattform sieht vor, dass sich auch die Unternehmen - unter anderem mit Company- und jobbezogenen Videoclips - virtuell vorstellen. "Für Unternehmen ist jobclipr das ideale Employer-Branding-Portal: Sie können auf der Plattform anschaulich darstellen, was sie als Arbeitgeber ausmacht und die Unternehmenskultur sowie den menschlichen Faktor in ihrem Betrieb durch Videos für potenzielle Bewerber bestmöglich greifbar machen", so Nienaber. Da die Möglichkeit besteht, über die Plattform den ersten Kontakt zu knüpfen und sich per Echtzeit-Video-Interview kennenzulernen, wird dann schnell klar, ob neben dem ersten gegenseitigen Interesse von Unternehmen und Bewerbern auch die Chemie zwischen ihnen stimmt. Das macht den Bewerbungsprozess für beide Seiten effizienter.

clipr GmbH

jobclipr.com – die „Jobbörse 2.0“ – ist ein Produkt der jobclipr LLC mit Sitz in Delaware USA. Als CEO zeichnet Tjalf Nienaber verantwortlich, der sich zuvor insbesondere mit der Gründung und Geschäftsführung der networx Holding GmbH einen Namen gemacht hat. Aus dieser gingen verschiedene soziale B2B-Netzwerke hervor wie beispielsweise das bekannte Personaler-Netzwerk HRnetworx. Gemeinsam mit seinen Managementpartnern Andreas Prager und Stephan Krull will Tjalf Nienaber mit jobclipr einen völlig neuen Markt zur Selbstpräsentation und zum gegenseitigen Kennenlernen von Unternehmen und Bewerbern schaffen. Mit der Vision, die weltweit größte Jobbörse 2.0 zu sein, strebt jobclipr LLC nach dem Ausbau der Sales-Aktivitäten in der DACH-Region die Expansion in den englischsprachigen Raum an. Für den Vertrieb von jobclipr.com in Deutschland Österreich und der Schweiz ist die clipr GmbH mit Sitz in München zuständig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Wirtschaftsministerium fördert die Bildungsakademie der "Tatendrang welcome" - Geflüchtete im Handwerk

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Berufsorientierung und Kompetenzfeststellun­g für erwachsene Flüchtlinge – Anbahnen von beruflichen Bildungsmaßnahmen“: Raumausstattermeiste­rin...

Essentiell für alle Branchen: gute Kenntnisse im Projektmanagement

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Fast alle Abläufe in der Arbeitswelt sind als Projekte definiert. Oft sind die Vorhaben komplex, ein ganzer Stab an Mitarbeitern beschäftigt...

Disclaimer