Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139512

Clifford Chance berät die finanzierenden Banken der SAF-HOLLAND Gruppe

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die finanzierenden Banken der SAF-HOLLAND Gruppe bei der Neustrukturierung der Kreditfinanzierung der Gruppe beraten. Mit dem Abschluss der entsprechenden Verträge wird die Finanzierung insgesamt verlängert und die Konditionen werden der veränderten Unternehmens- und Marktsituation angepasst.

Die Banken erhalten das Recht, im Falle einer bevorstehenden Illiquidität oder unmittelbar bevorstehenden Insolvenz des Unternehmens eine neue Eigentümerstruktur zu verlangen.

Die finanzielle Lage der SAF-HOLLAND Gruppe war aufgrund des Nachfrageeinbruchs als Folge der Finanzkrise und wegen des daraus folgenden Umsatzeinbruches angespannt. Covenants in den Kreditverträgen konnten nicht mehr eingehalten werden.

Mit der Zustimmung der Hauptversammlung der SAF-HOLLAND S.A. am 18. Dezember 2009 haben monatelange Verhandlungen zwischen den finanzierenden Banken, vertreten durch die Unicredit Bank AG, die Commerzbank Aktiengesellschaft, die Landesbank Baden-Württemberg sowie die ING Bank N.V. Niederlassung Frankfurt, und der SAFHOLLAND Gruppe einen erfolgreichen Abschluss gefunden.

SAF-HOLLAND ist ein börsennotierter Zulieferer aus dem Truck-Bereich und einer der weltweit führenden Hersteller von Systemen und Komponenten für Anhänger, LKW, Busse und Reisemobile. Das Produktspektrum umfasst unter anderem Achsen, Federungssysteme und Kupplungen. Das Unternehmen hat 20 Produktionsstätten in Europa, Nordamerika, Brasilien, Australien, China und Indien.

Das Beratungsteam von Clifford Chance bestand aus Partner Heinz-Günter Gondert (Federführung; Restrukturierung & Insolvenz), Counsel Harald Amer (Restrukturierung & Insolvenz), Counsel Dr. Mattias von Buttlar (Banking & Capital Markets) sowie den Associates Dr. Benjamin Büttner (Restrukturierung & Insolvenz), Rafael Lamlé und Loren Richards(beide Banking & Capital Markets) - alle Frankfurt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DWS Top Dividende LD (DE0009848119)

, Finanzen & Versicherungen, AVL Finanzvermittlung e.K.

Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers...

Bezahlbarer Wohnraum in Hessen: Experten im Gespräch

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

„Sparkassen schaffen Infrastruktur, bringen Menschen zusammen und schaffen Raum für Ideen. Da ist es kein Zufall, dass wir zum 10. Mal den Jahresempfang...

Erlebnis Akademie AG erzielte 2016 nach vorläufigen Zahlen einen deutlichen Ertragssprung, signifikantes Umsatzwachstum und kann Besucherzahlen steigern

, Finanzen & Versicherungen, Erlebnis Akademie AG

. EBIT nach vorläufigen Zahlen auf 1,0 bis 1,1 Mio. Euro gestiegen (nach 0,59 Mio. Euro) B Besucherzahlen 2016 an den deutschen Standorten...

Disclaimer