Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64109

circ corporate experience ist zweifach für Designpreis nominiert

(lifePR) (Wiesbaden, ) Die Wiesbadener Agentur circ corporate experience hat zwei Nominierungen für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Der Designpreis ist eine offizielle Auszeichnung, die seit 2006 jährlich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vergeben wird. Der Bund würdigt auf diese Weise herausragend gestaltete Arbeiten aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign. Unternehmen bewerben sich nicht um diesen Preis, sondern werden ausgewählt, wenn sie zuvor auf nationaler oder internationaler Ebene eine Ehrung erhalten haben.

Für den Designpreis 2009 ist circ mit "pack.it 2006", einem Corporate Event für die BASF SE und mit dem circ-Erscheinungsbild vorgeschlagen worden. Im Letzten Jahr hatte circ mit dem spektakulären Projekt für BASF den Goldenen EVA-Award 2007 sowie den EiBTM Award 2007 gewonnen. Im April dieses Jahres folgte eine weitere Ehrung mit dem BoB Silber Award 2007. Die Nominierung für das Erscheinungsbild umfasst das gesamte Corporate Design des erfolgreichen Dienstleisters. Dazu gehört neben der Gestaltung der Homepage auch die Gestaltung des Corporate Lexikon, der Unternehmensbroschüre und der eigenen Büroräume in Wiesbaden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer