Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155245

Chrysler Group LLC mit "Moparized" Jeep® und Ram Truck-Modellen auf der Moab Jeep- Ostersafari

(lifePR) (Auburn Hills/Michigan, ) Die Chrysler Group LLC reiste mit ganzen Wagenladungen atemberaubender "Moparized" Jeep®- und Ram Truck- Fahrzeugen zur 44. Moab Jeep-Ostersafari in Utah an.

"Während unsere umgebauten Serienfahrzeuge zeigen, wie Mopar die aktuellen Jeep- und Ram-Modelle aufrüsten kann, geben unsere mitgebrachten Imagefahrzeuge einen Hinweis darauf, welche Richtungen wir in Zukunft einschlagen könnten," sagte Pietro Gorlier, Präsident und Chief Executive Officer -

Mopar Service, Teile und Kundendienst, Chrysler Group LLC. "Wir werden die Reaktionen auf diese Fahrzeuge aufnehmen und sehr genau auf diese hingebungsvolle Gruppe von hartgesottenen Offroad-Enthusiasten hören, wenn wir unsere nächste Generation von Mopar-Teilen und -Zubehör entwickeln."

"Moparized" Fahrzeuge

Das Designteam von Mopar ist eine kleine Gruppe begeisterter Ingenieure, Designer und Produktionsspezialisten, geführt von Mark Allen, Chefdesigner - Leiter Jeep Designstudio, Chrysler Group LLC. Seit 2002 tuned das Mopar-Team Serienfahrzeuge und hat den enthusiastischen Besuchern der Moab Jeep Safari bisher nahezu 20 Concept Cars vorgestellt.

Das Mopar Offroad-Team leitet Keith Montone, Manager - Mopar Jeep und Ram Offroad Konstruktion, Chrysler Group LLC. Diese erfahrene Truppe von Fahrzeugingenieuren hat sich der Versorgung von Jeep- und Ram-Kunden mit den besten Offroad-Teilen und dem besten Zubehör verschrieben. Das Team stellte bereits viele neue Teile vor und spielte eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der ersten Nachrüst-Höherlegungskits eines Automobilherstellers.

"Moab ist für uns eine Teststrecke, auf der wir unsere Fahrzeuge an der Seite unserer Kunden auf extremen Strecken testen können," sagte Allen. "Das gesamte Feedback unserer Kunden nehmen wir mit in unser Designstudio."

Mopar Ram Runner

Dies ist eine neue Art von Ram. Inspiriert von Baja-Wüstenrennen, ist dieser 4x4 ohne gleichen. Die Widrigkeiten von Offroad-Rennen erfordern große Reifen, jede Menge Bodenfreiheit, extreme Haltbarkeit und ein ausgezeichnetes Fahrwerk, das enormen Kräften widersteht. All diese Eigenschaften sind in einem Paket kombiniert, das bei hohen Geschwindigkeiten stabil und in Kurven felsenfest bleibt. Um dieses Handling zu erreichen, sind ein niedriger Schwerpunkt und lange Federwege unabdingbar.

Der Mopar Ram Runner hat den Auftritt eines reinrassigen Wüsten-Racers. Von Trophy-Trucks inspiriert, sind die vorderen und hinteren Kotflügel durch solche aus Fiberglas ersetzt, was enorme Achsverschränkung ohne Karosserieberührung erlaubt.

Mopar ImMortal

Der Mopar ImMortal ist ein Jeep Wrangler mit Portalachsen, einem 5.7 HEMI V8 und Gelände-Stoßfängern. Die nach Militärstandards gebauten Portalachsen passen zu den Mopar Pro Rock- und Power Wagon Performance-Achsen. Sie geben 12,7 Zentimeter mehr Höhe und haben eine Gangreduktion von 1,5. In Kombination mit dem 4:1 Verteilergetriebe ergibt sich eine wahre hardcore- Untersetzung von 100:1.

Die Marke Mopar

Gegründet im Jahr 1929, verkauft Mopar etwa 280.000 Komponenten und Teile in mehr als 90 Länder und ist die Quelle für alle Originalteile für Chrysler, Jeep und Dodge Fahrzeuge. Mopar-Teile werden von denselben Teams entwickelt, die die werksautorisierten Fahrzeugspezifikationen für Fahrzeuge der Marken Chrysler, Jeep, Dodge Car und Dodge Ram erstellen. Diese direkte Verbindung hat sonst kein anderer Anbieter im Zubehörmarkt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Motor nicht im Stand warmlaufen lassen

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Wer wegen der Kälte den Motor seines Fahrzeugs minutenlang laufen lässt, um die Scheiben zu enteisen und um es beim anschließenden Fahren mollig...

"Compact-SUV" feiert in Genf Weltpremiere

, Mobile & Verkehr, MMD Automobile GmbH

. Kompaktes SUV-Modell mit sportlichem Coupé-Charakter Erster Vertreter einer neuen Mitsubishi-Fahrzeuggeneration ­ Die Weltpremiere des neuen...

Weltweite Hilfe für Kinder aus benachteiligten Verhältnissen

, Mobile & Verkehr, MOTUL Deutschland GmbH

Gemeinsam mit dem Kunstauktionshaus Bonhams versteigert der renommierte Schmierstoffherstell­er Motul am 9. Februar sein aufsehenerregendes Show-Bike...

Disclaimer