Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133019

Sieben Auszeichnungen als "Agentur-Websites des Jahres 2009"

(lifePR) (Hamburg, ) Die Agenturmanagement-Beratung cherrypicker zeichnet erneut die "Agentur-Website des Jahres" aus. Sieben Agenturen können sich freuen und am Freitag, den 20. November in Hamburg den Award in Gold, Silber und Bronze entgegen nehmen. Ihre Internetseiten stimmen mit den Anforderungen der Jury überein und damit denen der potenziellen Kunden. Denn die Jury besteht aus Marketing-Entscheidern der Industrieund somit der wichtigsten Zielgruppe.

Wie gut sind Agenturen in der Lage, sich selber im Internet darzustellen? Auf Grundlage dieser Fragestellung zeichnet die Agenturmanagement-Beratung cherrypicker unter der Leitung von Oliver Klein bereits zum 3. Mal die "Agentur-Website des Jahres" aus. Bewertet wurden, wie auch in den vergangenen Jahren, jeweils die Websites der Top 15 Netzwerkagenturen und inhabergeführten Agenturen.

Folgende sieben Agenturen werden mit dem Preis "Agentur-Website des Jahres 2009" ausgezeichnet:

Gewinner Network-Agenturen

Leo Burnett GmbH Gold
Publicis Deutschland GmbH Silber
Euro RSCG Deutschland Bronze

Gewinner Inhabergeführte Agenturen

kempertrautmann GmbH Gold
Kolle Rebbe GmbH Silber
SERVICEPLAN Gruppe Bronze
Gingco.Net Bronze

Ziel des Awards ist die kritische Bewertung der Websites aus Kundensicht. Daher setzt sich die Jury primär aus hochkarätigen Marketing-Entscheidern der Industrie zusammen, die am Freitag, 13. November 2009 folgende Aspekte der einzelnen Websites genausten unter die Lupe nahmen: Übersichtlichkeit, Inhalte, Arbeitsbeispiele, Kontaktmöglichkeit, Kreativität und Begeisterungsfaktor.

Die Teilnehmer der Jury waren: Tanja Ackermann (PARSHIP), Oliver Engels (Unilever Deutschland), Ralph Kaebe (Unitymedia Group), Jörg Schallhorn (Ergo Versicherungsgruppe), Timo Schneckenburger (HD Plus). Fachliche Unterstützung erhielt die Jury von Prof. Wolfgang Henseler, der zudem die Usability der Websites untersuchte.

Im Rahmen der Preisverleihung des CREA Credential Award 2009 am Freitag, 20. November 2009 im Hamburger Kehrwieder Theater dürfen auch die Gewinner des Awards "Agentur-Website des Jahres 2009" ihren Preis entgegennehmen.

Die Ausgezeichneten dürfen stolz sein auf ihre Website. Doch bemängelt Oliver Klein, Inhaber von cherrypicker und Initiator des Awards, dass Agenturen trotz der Krise und der immer härter werdenden Konkurrenz der Agenturen untereinander, das Potenzial von Websites bei der Neukundenansprache immer noch nicht erkannt haben: "Anhand der diesjährigen Beurteilung stellt sich wieder einmal heraus, dass nur wenige Agenturen eine Note befriedigend oder besser erhalten. Das ist ein Armutszeugnis für die führenden deutschen Agenturen, insbesondere da fast alle diese Agenturen von sich behaupten, 360° Kommunikation zu können, also auch Fachleute im Bereich Online-Kommunikation zu sein. Die Kunden sehen dies anhand der geprüften Agenturseiten deutlich anders." Hier gibt es also noch viel Potenzial bei den Agenturen.

Das Fazit diese Awards lautet daher, dass Agenturen Ihre Websites in Zukunft mehr nach ihrer wichtigsten Zielgruppe also ihrer Kunden ausrichten sollten, um so auch im Internet eine ansprechende "elektronische Visitenkarten" zu hinterlassen.

Medienpartner dieses Award ist, wie auch in den vergangenen Jahren, die Fachzeitschrift W&V.

cherrypicker - Oliver Klein

cherrypicker ist eine auf Agenturmanagement spezialisierte Beratung mit Sitz in Hamburg. Das Unternehmen berät und unterstützt werbetreibende Unternehmen und Institutionen national und international in allen Fragen rund um Agenturen und Marketing-Dienstleister aller Art, wie z.B. zu Agenturmanagement, Agenturauswahl, Agenturvergütung, Agentursteuerung und Agenturkontrolle. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 von Oliver Klein gegründet und ist derzeit der führende Anbieter in diesem Markt. Zu den Kunden gehören u.a. apetito, BAT, BMW, Bongrain, comdirect bank AG, Deutsche Bahn, Dannemann, Hamburg-Mannheimer, Hamburgische Bürgerschaft, Hilcona, Edeka, Levi Strauss, Münchener Rückversicherungs-Ges., Nike, Pfizer, Sandoz, SAP, Tchibo, Unilever, Warsteiner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer