Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131273

Gaspreisanalyse: Senkungen beim Gas variieren bundesweit sehr stark - Preise fallen vereinzelt auch im Dezember

(lifePR) (München, ) CHECK24 - Deutschlands großes Vergleichsportal - hat deutschlandweit die Veränderungen der Gaspreise analysiert. Ergebnisse: Die Gaspreissenkungen, die 2009 an die Verbraucher weitergegeben wurden, variieren in den einzelnen Bundesländern sehr stark. Während Thüringen nur Senkungen von etwa 12 Prozent erfahren hat, können sich die Einwohner von Bremen und Hamburg über Entlastungen von rund 30 Prozent freuen.

Nach 249 Versorgern im Oktober planen weitere 44 Anbieter, ihre Gaspreise um durchschnittlich 6,5 Prozent (-91 Euro p.a.) am 01. November und 01. Dezember 2009 zu senken, in der Spitze um rund 17 Prozent (-259 Euro p.a.).*

Gaspreissenkungen sind in den Bundesländern sehr unterschiedlich

Am stärksten sind die Gaspreise seit November 2008 in den folgenden Bundesländern gefallen: Bremen (-28,01 Prozent), Hamburg (-27,73 Prozent), Nordrhein-Westfalen (- 23,92 Prozent), Niedersachsen (-23,88 Prozent) und Saarland (-22,97 Prozent).

Besonders die folgenden ostdeutschen Bundesländer profitieren nur unterdurchschnittlich von den Gaspreissenkungen, trotz eines insgesamt höheren Preisniveaus im Vergleich zu Westdeutschland: Thüringen (-12,37 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (-17,59 Prozent), Sachsen (-18,36 Prozent) und Sachsen- Anhalt (-20,01 Prozent).

Aber auch Hessen (-14,04 Prozent) und Schleswig-Holstein (-16,33 Prozent) erreichen die Senkungen beim Gaspreis nur in geringem Maße.

Im gewichteten Durchschnitt sind die Gaspreise in Ostdeutschland um 20,13 Prozent gefallen, während der Westen Deutschlands mit 22,40 Prozent stärkere Ermäßigungen erfährt.

Gaspreise sinken bis Dezember - aber erste Versorger wollen erhöhen

Seit Beginn des Jahres sind die Gaspreise bei allen Versorgern teilweise mehrmals gefallen. Normalerweise würden die Anbieter pünktlich zu Beginn der Heizperiode mit Preiserhöhungen reagieren. Dieses Jahr entziehen sich viele kleine und einige der großen Energieanbieter (z.B. E.ON, Berliner GASAG) diesem Trend und senken die Preise für Gas bis in den Dezember.

"Gas ist in Deutschland um rund 20 Prozent billiger als 2008", sagt Isabel Wendorff vom unabhängigen Vergleichsportal CHECK24.de. "Spätestens zum Jahreswechsel werden die Preise aber wieder anziehen. Nur mit einer Preisgarantie können die aktuell gültigen Tarife über die Heizperiode hinweg gesichert werden", so Wendorff weiter.

Denn 5 Gasversorger kündigen bereits zum 01. November und 01. Dezember 2009 wieder Erhöhungen in der Spitze um über 31 Prozent (480 Euro p.a.) an. Zum 01.Oktober hatten schon 11 Anbieter die Preise für Gas erhöht.

Stiftung Warentest bewertet TÜV-zertifizierten Stromtarifrechner mit "GUT"

Die Strom- und Gasvergleiche von CHECK24 umfassen über 900 Strom- und 750 Gasversorger mit insgesamt ca. 16.000 Tarifen. Sie geben dem Verbraucher zuverlässige Orientierung im Energiebereich. Stiftung Warentest (Heft 9/2008) bewertete den Stromtarifrechner von CHECK24 mit "GUT". Zusätzlich wurde der Vergleichsrechner vom TÜV Süd für Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität zertifiziert.

CHECK24 bietet jedem die Möglichkeit, schnell und unkompliziert den eigenen Stromoder Gastarif mit verschiedenen Alternativangeboten kostenlos zu vergleichen und einfach zu wechseln. Interessenten ohne Internetzugang können sich unter der gebührenfreien Hotline 0800 - 755 455 430 zu Alternativen und Anbieterwechsel beraten lassen.

*Gas: Berechnungen für einen durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh

CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden unabhängige Versicherungs-, Energie-, Finanz- und Telekommunikations-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse von z.B. über 100 Kfz-Versicherungstarifen, über 900 Stromanbietern, mehr als 30 Banken, Mietwagen in über 5.000 Städten und den wichtigsten Anbietern für DSL, Handy und Festnetz erfolgt dabei völlig anonym. CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen bei einem Tarifwechsel oft einige hundert Euro. Durch die internetgestützten Prozesse werden Kostenvorteile generiert, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 150 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

VAG: Kein Fahrplanwechsel in diesem Jahr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Jahresfahrplan 2016 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bis einschließlich zum 5. März 2017 Gültigkeit. Der Grund, weshalb die VAG den Wechsel...

Schauinslandbahn

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Ab Sonntag, den 10.12.2016, fährt die Schauinslandbahn nach erfolgter Revision wieder. Der Schauinsland ist auch im Winter ein traumhaftes Erlebnis...

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Disclaimer