Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543092

Spannende Einblicke in andere Arbeitsbereiche

Mitarbeiterinformationstag bei CEWE

(lifePR) (Oldenburg, ) Zum mittlerweile dritten Mal fand am Standort Oldenburg der Mitarbeiterinformationstag statt. Die Mitarbeiter von CEWE erhielten wieder spannende Einblicke in alle Abteilungen des Unternehmens und bekamen einen Eindruck davon, wie die Abläufe, Aufgaben und Projekte der Kollegen aus den anderen Arbeitsbereichen aussehen.

Alle Büros sowie die Produktion von Europas führendem Fotodienstleister und Online Druckpartner stehen an diesem Tag offen und gewähren interessante Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche. Am Donnerstag konnten die Mitarbeiter zwischen 24 Informationsangeboten mit Vorträgen und Vorführungen wählen. Damit die Mitarbeiter einen Eindruck gewinnen, was ihre Kollegen in den anderen Abteilungen machen, wurde von CEWE 2013 der Mitarbeiterinformationstag ins Leben gerufen. Aufgrund der positiven Resonanz hat er sich mittlerweile zu einem festen Termin etabliert.

Perspektivenwechsel auf allen Ebenen

Die Kollegen aus der Produktion erfahren, wie der Arbeitsalltag im Marketing aussieht, die Logistiker können sich einen Eindruck vom Controlling verschaffen oder einmal die Büros des Vorstands besuchen. Unter dem Motto "Geht nicht, gibts nicht" öffnete beispielsweise die Werkstatt Forschung & Entwicklung ihre Türen. "Storytelling statt Hardselling" stand in der Marketingabteilung auf dem Programm und der Bereich Finanzen, Controlling und Investor Relations lockte mit "Kröten, Zaster und Moneten". Über die Kooperationen mit dem NABU, den SOS-Kinderdörfern sowie über das betriebliche Gesundheitsmanagement gab die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit Auskunft. Zum gemeinsamen Abschluss des Mitarbeiterinformationstages präsentierte Vorstandsvorsitzender Dr. Rolf Hollander den Mitarbeitern die aktuelle Unternehmensentwicklung.

Mit dem Ziel, den internen Informationsfluss zu optimieren, wurden die Mitarbeiter an diesem Arbeitstag für einige Stunden freigestellt. So konnten sie an den zahlreichen Vorträgen teilnehmen und sich über die Tätigkeiten ihrer Kollegen informieren. Auch auf lange Sicht eine wertvolle Erfahrung: Viele CEWE Mitarbeiter können nun besser verstehen, warum diese und jene Abteilungen entsprechend handeln und tätig werden. "Ich finde den Mitarbeiterinformationstag immer interessant. Dieses Mal habe ich an einer Führung durchs Lager teilgenommen und war überrascht, wie viel dort täglich umgeschlagen wird", sagte Christopher Krause (Vertrieb). Unter dem Motto "Immer auf Achse" luden die Mitarbeiter der Abteilung Logistik/Fahrdienst in den Laderaum eines CEWE Trucks ein. "Den Vortrag dort fand ich super", so Sara Gelewski aus dem Kundendienst. "Es ist schon beeindruckend, wie genau die Abläufe in der Logistik geplant und koordiniert werden müssen, damit sie in der Praxis auch funktionieren. Von diesem Wissen kann ich auch in meinem Arbeitsbereich profitieren."

CeWe Stiftung & Co. KGaA

CEWE ist Europas führender Fotoservice und innovativer Online Druckpartner. Neben dem Qualitätsversprechen "Best in Print" steht CEWE für Innovation und Freude am Foto. Mit seinen Markenprodukten, wie dem CEWE FOTOBUCH, Grußkarten, Kalendern und Wandbildern sowie einer Vielfalt an Fotogeschenken bietet der Marktführer ein breites und qualitativ hochwertiges Sortiment im Fotofinishing. Das CEWE FOTOBUCH ist das beliebteste Fotobuch Europas, das 2014 5,9 Mio. Menschen die Möglichkeit gegeben hat, ihre persönlichen Geschichten zu erzählen und wieder zu erleben. Neben dem Fotofinishing erschließt CEWE mit den Marken CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto den wachsenden Markt Online- Druck für kommerzielle Werbedrucksachen. Das Unternehmen ist mit 11 Betriebsstätten in 24 Ländern und rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertreten. Über 30.000 Handelskunden werden europaweit von CEWE beliefert. CEWE wurde 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet und 1993 von Hubert Rothärmel als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE Stiftung & Co. KGaA ist im SDAX gelistet und erzielte im Jahr 2014 einen Konzernumsatz von 523,8 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer