Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548123

Großer Erfolg für ZIM-Netzwerk "NanoPharm"

cc-NanoBioNet akquiriert über eine Million Euro für die Entwicklung neuer Medikamente

(lifePR) (Saarbrücken, ) Über eine Million Euro Fördermittel stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Forschungspartnern des ZIM-Netzwerks "NanoPharm" (ZIM = Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) für die Umsetzung ihrer innovativen Ideen zur Verfügung. Alle drei bisher eingereichten Projektanträge wurden vom BMWi genehmigt, womit die erste Förderphase des Netzwerks endet. "Wir sind mit der 100-prozentigen Trefferquote und der deutlich früheren Genehmigung sehr zufrieden", freut sich cc-NanoBioNet-Geschäftsführer Ralph Nonninger.

Das Kompetenznetzwerk "NanoPharm" ist eine Plattform, die es seinen Mitgliedern ermöglicht, frühzeitig zukunftsweisende Forschungsfelder zu identifizieren, um neue sichere und wirksamere pharmazeutische Produkte herstellen zu können. Organisiert wird die Pharma-Plattform von cc-NanoBioNet, Deutschlands größtem Netzwerk für Nano- und Biotechnologie. Unerwartet früh erhalten die Partner des Netzwerks nun finanzielle Mittel zur Umsetzung ihrer Projektideen. Über zehn weitere Projekte sind in Arbeit und hoffen auf ihre Genehmigung in einer möglichen zweiten Förderphase.

Die genehmigten Projekte werden in Forschungsstätten im Saarland und in Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern) in die Entwicklung gehen. Themen sind etwa die Entwicklung von Arzneimittel zur Behandlung von Hautkrankheiten, neuartige Plattformen zur Analyse von Gewebeschädigungen oder Micro- bzw. Nanoverkapselung von Omega-3-Fettsäuren zur Wahrung ihrer Wirkung.

Weitere Infos unter www.nano-pharm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cannabis als Medizin: Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt heutigen Beschluss des Deutschen Bundestags zu Cannabis auf Rezept

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Schmerzgesellschaft e.V

Schmerzpräsident Prof. Dr. Martin Schmelz: „Ein wichtiger Meilenstein für Patienten und Therapeuten ist erreicht – jetzt kommt es auf eine gute...

Hessische Ärztekammer ruft erneut zur Grippeschutzimpfung auf

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Seit Wochen wird Frankreich von einer schweren Grippewelle überrollt, die in Krankenhäusern bereits über 50 Todesopfer gefordert hat. Auch in...

QuintilesIMS spendet 15.000 Euro für kranke Kinder

, Gesundheit & Medizin, IMS HEALTH GmbH & Co. OHG

Mit einer Spende in Höhe von insgesamt 15.000 Euro unterstützt QuintilesIMS, einer der weltweit führenden Anbieter von integrierten Informations-...

Disclaimer