Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548542

Young Generation - innovativ in Design und Funktionalität

(lifePR) (Bretnig, ) Erfrischend anders sieht der neue CASCO Helm für die junge Generation aus. Er räumt auf mit her-kömmlichen langweilig anmutenden Formen und bringt stattdessen ein rundes kompaktes Helmdesign ins Spiel, das seinesgleichen sucht. Das CASCO Designteam akzentuiert die geschwungenen Kanten des Young Generation durch modische kontrastreiche Farben und sorgt auch funktional für Überraschungsmomente. So lässt sich das serienmäßige Helmschild im Handumdrehen durch ein optional erhältliches Panorama-Visier ersetzen. Das Visier hat mit optischer Klasse 1 die beste erhältliche Scheibengüte und bietet den Nachwuchs-Radlern eine rahmenfreie uneingeschränkte Rundumsicht ohne seitliche Verzerrungen. Und der Clou: Brillenträger können einfach die normale Brille unter dem Visier tragen. Typisch für CASCO überzeugt der Young Generation durch einen sehr hohen Tragekomfort und eine kompakte kopfumschließende Helmform, die am Hinterkopf weit nach unten hinabgezogen ist, um dem Jugendlichen ein Plus an Sicherheit zu bieten (Unfallforscher schätzen, dass 20% aller tödlichen Kopfverletzungen im Bereich hinter dem Ohr liegen).

Empfohlener Verkaufspreis: 70 €
Größe: 53-57 cm = uni

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sachsenring-Grand-Prix-Botschafter Jonas Folger als "Special Guest" der SRM zur Leipziger Motorradmesse

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Letztes Wochenende hat die "SACHSENKRAD", die Motorradmesse in Dresden die Messe-Saison für die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH,...

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

Disclaimer