Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131001

"Betriebliches Gesundheitsmanagement. Mit Gelassenheit und Ruhepuls den Sprint gewinnen"

(lifePR) (Hamburg / München, ) Am Dienstagabend wurde bei Köln erstmalig der Coporate Health Award vergeben, welcher Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonders vorbildlicher Weise für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter einsetzen und Betriebliches Gesundheitsmanagement - wie etwa das Angebot von CarpeDiem24 EAP & Familienservice - erfolgreich nutzen. U.a. ist das Handelsblatt Initiator des Awards.

Ein Schwerpunkt sind dabei auch Maßnahmen gegen psychische Belastungen an Arbeitsplätzen oder im privaten Umfeld. Psychische Belastungen senken die Produktivität, erhöhen Fehlzeigen und stören das Betriebsklima. Nicht immer sind die Auswirkungen fehlender Angebot wie etwas eines EAP (Employee Assistance Program) Angebotes so dramatisch wie bei der jüngsten Selbstmordserie in Frankreich.

Betriebsärzte die mit CarpeDiem24 zusammenarbeiten betätigen, dass psychische Belastungen und psychische Störungen nicht nur in großen Unternehmen sondern auch im Mittelstand ein Thema von wachsender Relevanz sind. 80 Prozent der Betriebsärzte sprechen von einer auffälligen Zunahme psychischer Störungen. Die betriebspsychologisch ausgebildete Geschäftsführerin von CarpeDiem24 führt dieses auf die starke Zunahme der Arbeitsbelastungen wie Zeitdruck, Arbeitsverdichtung, Informationsüberflutung durch Mobilfunk, Email, Blackberry, SMS usw. zurück.

EAP und Familienservice Angebote wie das von CarpeDiem24, unterstützen Mitarbeiter und Führungskräfte darin, lösungsorientiert mit Belastungen umzugehen, so dass die Gesundheit nicht bis kaum gefährdet wird.

Die Nutzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist eine Notwendigkeit, um dem Wandel der Arbeitswelt und dem Wettbewerbsdruck standhalten zu können. Zudem ist es ein Mitarbeiterbindungstool. CarpeDiem24 Geschäftsführerin, Andrea Gensel, teilt Unternehmen in zwei Kategorien. Jene die offen sind und erkannt haben, dass die Ressourcen von Personal und somit von Menschen begrenzt sind und gepflegt werden müssen und jene die mit Antworten wie "meine Mitarbeiter können froh sein, wenn ich im Winter die Heizung einschalte" reagieren. Diese Antwort kam von einem Lübecker Lebensmittelhersteller, welcher heute über eine sehr hohe Fluktuation und schlechtes Betriebsklima klagt. Leider sind derlei ignorante Reaktion nicht selten. "Es ist nicht meine Aufgabe zu missionieren und Unternehmen von EAP zu überzeugen, die gar nicht überzeugt werden möchten. Es ist meine Aufgabe die Unternehmen zu beraten, welche erkannt haben, dass eine Investition in Mitarbeiter und Führungskräfte nicht weniger wichtig ist als Investitionen in Maschinen".

Andrea Gensel wird durch einen hochprofessionellen Beirat (Björn Engholm, Norbert Basler und Dr. Raimund Mildner) unterstützt.

CarpeDiem24

CarpeDiem24 gründete sich 2002 aus der Unternehmensgruppe Andrea Gensel heraus und hat seinen Schwerpunkt im Bereich externe Mitarbeiterberatung (EAP). Alle Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen, die mit CarpeDiem24 zusammenarbeiten, können sich bei persönlichen, familiären, gesundheitlichen, beruflichen Fragen oder Schwierigkeiten 24 Stunden - Tag und Nacht - von unseren Experten beraten lassen. Unser zurzeit 35 Mitarbeiter an 6 Standorten sowie die mit uns kooperierenden Psychotherapiepraxen sind psychologisch und/oder therapeutisch ausgebildet und erfahren.

Die Beratung ist für Mitarbeiter und Führungskräfte anonym und vertraulich.

Wir stehen für lösungsorientierte Kurzzeitberatung und wenden eine Gesprächs- und Therapieform an, welche innerhalb kürzester Zeit an die Essenz eines Anliegens gelangt, an diese "andockt" und sofort in die Lösung geht.

Die Geschäftsführung von CarpeDiem24: Andrea Gensel (Wirtschaftsförderin (FH) mit betriebspsychologischer und gesprächstherapeutischer Weiterbildung

Die Beiräte von CarpeDiem24: Der Beirat hat die Funktion, der Geschäftsführung von CarpeDiem24 beratend in allen operativen und strategischen Belangen intern und extern zu begleiten. Unserem Beirat gehören renommierte, sehr erfolgreiche Mitglieder aus Politik und Wirtschaft an:

Björn Engholm

* Bundesbildungsminister a. D. sowie Kanzlerkandidat

* Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein a.D.

* Aufsichtsratsvorsitzender Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH

* verschiedene Ehrenämter im Bereich Kultur, Kirche und Soziales

Norbert Basler

* Gründer der Basler AG in Ahrenburg

* Aufsichtsratsvorsitzender der Basler AG

* Aufsichtsratsmitglied der Kuhnke AG

* Aufsichtsratsmitglied der Plato AG

Dr. Raimund Mildner

* Geschäftsführer von UniTransferklinik GmbH

* Geschäftsführer des Wissenschafts- und Technologiepark Lübeck GmbH

* Geschäftsführer Technikzentrum Lübeck GmbH

* Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, AGMT Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik in Schleswig-Holstein e.V. und Güterverkehrszentrum Lübeck e.V.

* mehrere Aufsichtsratsmandate

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Einsatz für FEUERWEHRMANN SAM in der Commerzbank-Arena Frankfurt

, Freizeit & Hobby, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Am 27. Mai 2017 heißt es in der Commerzbank-Arena Frankfurt "Alarm, es kommt ein Notruf an, Feuerwehrmann Sam ist unser Mann"! Der beliebte Kinderheld...

Wer feiert schon am Freitag Bescherung?

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Endet das Jahr genauso gut wie es angefangen hat? Wer den Eurojackpot knackt, kann schon zwei Wochen vor Weihnachten Bescherung feiern. Rund...

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Disclaimer