Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62099

Deutliche Zunahme an Auszubildenden bei Carlson Wagonlit Travel

(lifePR) (Eschborn, ) .
- Anstieg der Ausbildungsplätze um 15 Prozent im Vergleich zu 2007
- Übernahmequote im Jahr 2008 von 80 Prozent
- Förderung der Motivation und Mitarbeiterbindung durch innovatives Ausbildungskonzept

\Im August 2008 begannen 46 Auszubildende bei Carlson Wagonlit Travel (CWT), dem führenden Geschäftsreiseanbieter, in Deutschland und Österreich ihre Ausbildung zum/zur Reiseverkehrskaufmann/-kauffrau. Dies entspricht einem Zuwachs von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. August Gossewisch (Executive Vice President Central & Eastern Europe) über die Wichtigkeit Auszubildende einzustellen: "Als kontinuierlich wachsendes Unternehmen sehen wir die professionelle Ausbildung unserer künftigen Mitarbeiter als eine unserer Kernaufgaben an. Wichtig ist uns hierbei, das Ausbildungskonzept flexibel an die Anforderungen des Marktes und unserer Kunden anzupassen. Dadurch sind unsere Auszubildenden für die alltäglichen Arbeitsabläufe gewappnet, und wir stellen langfristig die Motivation unserer Mitarbeiter bei gleichzeitiger hoher Kundenzufriedenheit sicher."

Positiver Kurs
Neben der Anzahl an Berufsanfängern ist bei CWT auch die Zahl der ausgelernten Reiseverkehrskaufleute gestiegen, die sich nach Ausbildungsende bewusst dafür entschieden haben, ihre berufliche Karriere bei CWT konsequent weiterzuverfolgen. CWT erreicht eine positive Übernahmequote von 80 Prozent im Jahr 2008 und arbeitet aktiv daran, die verbleibenden 20 Prozent durch attraktive Angebote, wie Vermittlung von Auslandsaufenthalten oder Unterstützung bei der Weiterbildung etc., an sich zu binden. Insgesamt zählt Carlson Wagonlit Travel in Deutschland und Österreich derzeit 118 Auszubildende in den unterschiedlichen Lehrjahren. Um eine ausgewogene Balance unter den Auszubildenden herzustellen und einer noch größeren Zielgruppe die Chance auf eine professionelle Ausbildung zu ermöglichen, geht CWT auch hier neue Wege: Während in der Vergangenheit das Abitur als Mindestvoraussetzung galt, finden heute auch andere Schulabschlüsse Berücksichtigung.

Innovativer Einstieg ins Unternehmen
Wenige Wochen nach Ausbildungsbeginn finden die dreitägigen "CarlsonWagonlitTrainees-Tage" in der Zentrale für Deutschland, Österreich und Osteuropa in Eschborn statt. Die Auszubildenden aus Deutschland und Österreich, die CarlsonWagonlitTrainees, werden hier auf ihre Ausbildung bei CWT vorbereitet und darauf trainiert, sich aktiv die notwendigen Informationen zur Lösung unterschiedlicher Aufgabenstellungen zu beschaffen. So arbeiten die CarlsonWagonlitTrainees bereits vor Beginn der Einführungstage an ihrem ersten Projekt und präsentieren ihre Ergebnisse zu Beginn der Veranstaltung. Während der drei Tage erhalten sie nicht nur Einblicke in die komplexe Welt der Geschäftsreisebranche und lernen die unterschiedlichen Bereiche in der Zentrale kennen. Auf dem Programm stehen auch Rollenspiele in englischer und deutscher Sprache, Telefontrainings, Gruppendiskussionen sowie ein "Azubi-Knigge". Zum Abschluss können die CarlsonWagonlitTrainees mit Hilfe eines Self Assessment ihre Kompetenzen und Fertigkeiten selbst bewerten und mit der Einschätzung der Leiter der CarlsonWagonlitTrainees-Tage abgleichen.

Ziel des neuen Ausbildungskonzepts ist es, den Auszubildenden einen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen und sie auf die Komplexität und Zusammenhänge zwischen Carlson Wagonlit Travel, Lieferanten, Kunden und Wettbewerb vorzubereiten. Hierbei stehen nationales und internationales Rollenverständnis ebenso im Fokus wie das Zusammenspiel unterschiedlicher Marktakteure und Zielgruppen.

Um für die Zukunft vorbereitet zu sein und das neue Ausbildungskonzept konsequent weiterzuverfolgen, denkt CWT bereits heute über alternative Ausbildungswege und Förderprogramme nach. Diese reichen vom operativen Bereich bis hin zu kaufmännischen (Zusatz-) Ausbildungen in der Zentrale.

Carlson Wagonlit Travel

Carlson Wagonlit Travel (CWT) ist führender Anbieter im Management von Geschäftsreisen. In rund 150 Ländern zählt CWT Konzerne, kleine und mittelständische Unternehmen, Regierungsinstitutionen sowie nichtstaatliche Organisationen zu seinen Kunden. Durch die Expertise der Mitarbeiter und den Einsatz von Spitzentechnologien ermöglicht CWT seinen Kunden, den optimalen Nutzen aus ihrem Firmenreiseprogramm in Bezug auf „Savings, Service, Security & Sustainability“ zu ziehen und bietet den Reisenden die beste Betreuung. Die Dienstleistungen und Lösungen von CWT umfassen folgende Kategorien: Traveler & Transaction Services, Program Optimization, Safety & Security sowie Meetings & Events. CWT hat mehr als 21.000 Mitarbeiter weltweit (Stand : 31. März 2009). Im Jahr 2008 erwirtschaftete Carlson Wagonlit Travel mit Agenturen in alleiniger Eigentümerschaft und Joint Ventures einen globalen Umsatz von 27,8 Mrd. USD. www.carlsonwagonlit.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer