Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69542

EARTHBEND: mit BLACKMAIL auf großer Herbsttour!

(lifePR) (Wuppertal, ) Von September bis Dezember stellen EARTHBEND ihr zweites Album "Harmonia" in 23 Live-Shows quer durch Deutschland und Luxemburg vor. Bei neun dieser Konzerte treten die Jungs aus Finsterwalde als Support von BLACKMAIL auf.

BLACKMAIL Gitarrist Kurt Ebelhäuser, der neben "Harmonia" auch das vorangegangene EARTHBEND Album "Young Man Afraid" produzierte, ist ein Freund des kreativen Rocktrios. Seine Bandkollegen haben nicht lange gefackelt, als es um die Frage ging, wen man zur "Tempo Tempo Tour 2008" mitnehmen könnte. "Als Kurt vor drei Jahren auf EARTHBEND aufmerksam wurde und wir die Band zum ersten Mal gehört haben, waren wir gleich begeistert. Die Jungs haben einen absolut eigenständigen Stil und das neue Album "Harmonia" rockt einfach wie Hund. Wir freuen uns auf die Tour und unseren Support.", erklärt das Indie-Quartett seine Wahl.

Mit "Harmonia" hat EARTHBEND in der Presse für positiven Rummel gesorgt. So fasst Visions in den Schönheiten des Monats zusammen: "Schiere musikalische Qualität - das macht sich hier direkt bemerkbar." Und Legacy formuliert unbescheiden, aber treffend: "Leute, auf "Harmonia" befindet sich echte Musik im Weltformat!"

Ein Album, das man haben muss - eine Band, die man sich live nicht entgehen lassen sollte.

EARTHBEND, das sind André Kunze (Gitarre, Gesang), Tilo Hustan (Schlagzeug und Piano) Christian Heinrich (Bass, Fußorgel und Gitarre) und als Tourverstärkung Vu Viet Phuong (Gitarre).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer