Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132411

Bakterien ade

Händewaschen ohne Wasser/Kamill Hand Hygiene Gel tötet 99,9 Prozent aller Bakterien und pflegt die Hände

(lifePR) (Darmstadt, ) Die meisten Krankheitserreger gelangen über die Hände an den Körper: beim Händeschütteln, von Türklinken, Stuhllehnen oder Computertastaturen. Umso wichtiger ist es deshalb gerade in Zeiten der Schweinegrippe, die Hände regelmäßig zu reinigen und desinfizieren.

Kamill hat dafür ein Hand Hygiene Gel entwickelt, das nachweislich 99,9 Prozent aller Bakterien abtötet. Das klare, frisch duftende Gel wirkt auch ohne Wasser. Es wird einfach wie eine Handcreme auf die Hände aufgetragen und ausgiebig verrieben. Damit ist es ideal für unterwegs: Gerade dort lauern überall Keime, aber Händewaschen ist häufig nicht möglich.

Auch beim Hand Hygiene Gel zeigt sich die typische pflegende Wirkung der traditionellen Handpflegemarke Kamill. Den desinfizierenden Wirkstoff Alkohol ergänzen wichtige Pflegekomponenten: Panthenol, das die Haut beruhigt, und Glycerin, das ihr frische Feuchtigkeit spendet. Die Hautverträglichkeit des Kamill Hand Hygiene Gels ist dermatologisch bestätigt.

Packungsgröße: 75 ml; Preisempfehlung: 2,49 Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Natürlich gesund durch den Winter

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Schneechaos in weiten Teilen der Republik, klirrende Kälte und eisiger Wind: Da sehnt sich der Körper nach der wohltuenden Wärme in der Sauna....

Regeneration aus dem Reich der Mitte

, Gesundheit & Medizin, Mankau Verlag GmbH

Wenn der Alltag zu viel abverlangt, wenn wir nicht über die Runden kommen, es einfach nicht schaffen; wenn wir das Gefühl haben, neben uns zu...

Cannabis als Medizin: Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt heutigen Beschluss des Deutschen Bundestags zu Cannabis auf Rezept

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Schmerzgesellschaft e.V

Schmerzpräsident Prof. Dr. Martin Schmelz: „Ein wichtiger Meilenstein für Patienten und Therapeuten ist erreicht – jetzt kommt es auf eine gute...

Disclaimer