Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132411

Bakterien ade

Händewaschen ohne Wasser/Kamill Hand Hygiene Gel tötet 99,9 Prozent aller Bakterien und pflegt die Hände

(lifePR) (Darmstadt, ) Die meisten Krankheitserreger gelangen über die Hände an den Körper: beim Händeschütteln, von Türklinken, Stuhllehnen oder Computertastaturen. Umso wichtiger ist es deshalb gerade in Zeiten der Schweinegrippe, die Hände regelmäßig zu reinigen und desinfizieren.

Kamill hat dafür ein Hand Hygiene Gel entwickelt, das nachweislich 99,9 Prozent aller Bakterien abtötet. Das klare, frisch duftende Gel wirkt auch ohne Wasser. Es wird einfach wie eine Handcreme auf die Hände aufgetragen und ausgiebig verrieben. Damit ist es ideal für unterwegs: Gerade dort lauern überall Keime, aber Händewaschen ist häufig nicht möglich.

Auch beim Hand Hygiene Gel zeigt sich die typische pflegende Wirkung der traditionellen Handpflegemarke Kamill. Den desinfizierenden Wirkstoff Alkohol ergänzen wichtige Pflegekomponenten: Panthenol, das die Haut beruhigt, und Glycerin, das ihr frische Feuchtigkeit spendet. Die Hautverträglichkeit des Kamill Hand Hygiene Gels ist dermatologisch bestätigt.

Packungsgröße: 75 ml; Preisempfehlung: 2,49 Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wissen über Multiple Sklerose - sehen und verstehen: DMSG geht mit Erklärfilmen online

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Bundesverband e.V.

Gemeinsam mit der AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg, hat der DMSG-Bundesverband ein weiteres...

Erkältungszeit = Antibiotikazeit? NEIN!

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Die zunehmenden Antibiotikaresistenz­en bei Bakterien sind ein ernstes Problem für die Gesundheit und das Gesundheitssystem, neue Antibiotika-Entwicklungen...

Das Krankenhausstrukturgesetz - eine Jahrhundertreform?

, Gesundheit & Medizin, Hessische Krankenhausgesellschaft e. V

Es geht ein Ruck durch die deutsche Krankenhauslandschaf­t. Dies wurde auf dem diesjährigen Hessischen Krankenhaustag deutlich. In Hanau waren...

Disclaimer