Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159617

Marler Video-Kunst-Preis 2010 für Michaela Schweiger

(lifePR) (Halle, ) Michaela Schweiger, Vertretungsprofessorin für Medienkunst an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, wird mit dem Marler Video-Kunst-Preis 2010 ausgezeichnet. Prof. Michaela Schweiger erhält den Preis für ihr zehnminütiges Video "Begleiter", in dem die Arbeits- und Lebenswelt von Frauen verschiedener Generationen gezeigt werden.

Die Verleihung des Preises findet im Rahmen der Ausstellungseröffnung zum Wettbewerb um den 14. Marler Video-Kunst-Preis am Sonntag, 20. Juni 2010, im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, statt. Neben der Arbeit der Preisträgerin werden 16 weitere Wettbewerbsbeiträge zu sehen sein. Michaela Schweiger erhält 2011 eine Einzelausstellung im Skulpturenmuseum Marl.

Das Skulpturenmuseum Marl kooperiert in Sachen Medienkunst mit der Kunstakademie Lodz / Polen. Auf Vorschlag der Jury des Marler Video-Kunst- Preises wird Michaela Schweiger im Herbst 2010 dort einen Workshop leiten.

Informationen zum Preis:

Das Skulpturenmuseum Glaskasten richtet bereits seit 1984 den renommierten Marler Video-Kunst-Preis aus. Er war der erste nationale Preis für Medienkunst und wird alle zwei Jahre in Marl vergeben. Der Preis wird in Kooperation zwischen dem Skulpturenmuseum Glaskasten der Stadt Marl, dem Adolf-Grimme-Institut (Marl), und der Kunsthochschule für Medien (Köln) verliehen.

Die zum Wettbewerb eingereichten Arbeiten sollen sich durch medienspezifische Umsetzung, durch künstlerische Qualität und durch die Qualität der technischen Bearbeitung auszeichnen. Die Preisträgerin oder der Preisträger erhält im Folgejahr eine Einzelausstellung mit Katalog im Skulpturenmuseum Marl. Darüber hinaus stiftet der Freundeskreis des Skulpturenmuseums, Habakuk ein Preisgeld.

Ein Standphoto aus Michaela Schweigers Video "Begleiter" finden Sie unter http://www.burg-halle.de/presse.html. Pressekontakt zu Michaela Schweiger: schweiger@burg-halle.de

20. Juni - 8. August 2010

Ausstellung zum 14. Marler Video-Kunst-Preis
Skulpturenmuseum Glaskasten

Creiler Platz / Rathaus
45765 Marl
www.marl.de/skulpturenmuseum

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer