Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547385

Blattmacher und Handelspioniere - Presse-Grosso stellt Programm für Jahrestagung 2015 vor

(lifePR) (Köln, ) Ob Europa oder IT-Sicherheit - der Bundesverband Presse-Grosso setzt auf seiner Jahrestagung am 15./16. September in Baden-Baden brandaktuelle Themen auf die Agenda. Zudem steht die Veranstaltung im Zeichen des 25jährigen Jubiläums der freien Presse und des freien Pressevertriebs in den neuen Bundesländern.

Der erste Tag beginnt mit Fachvorträgen zu den Themen Politik, Medien und Management. Helmut Heinen, BDZV-Präsident und Herausgeber der Kölnischen Rundschau, gibt mit seiner Key Note "Zeitungen heute und morgen - Erfolgsfaktor Vertrieb" Ein- und Ausblicke auf die Situation der Zeitungen.

Im Anschluss daran stellt Daniel Gros, Direktor des Centre for European Policy Studies (CEPS), eines der führenden Think Tanks in Brüssel, die Frage "Die Europäische Idee am Scheideweg? Herausforderungen und Perspektiven".

Mit dem "Tatort www" beschäftigt sich der dritte Fachvortrag am Vormittag. Die damit verbundene Frage "Wie sicher sind unsere Kommunikationsnetze?" beantwortet Götz Schartner, Geschäftsführer der 8com- Information Security.

Am Nachmittag steht das 25-jährige Jubiläum des Ost-Grossos im Fokus: "Blattmacher und Handelspioniere in den neuen Bundesländern - 25 Jahre Presse und Pressevertrieb in Freiheit"

Der langjährige Chefredakteur der SUPERillu Jochen Wolff und Burkhard Voges, Geschäftsführer Voges Medien Kontor, geben Impulse für die anschließende Podiumsdiskussion. Wolfgang Greiser, Geschäftsführer Pressevertrieb Greiser, Sergej Lochthofen, Journalist und Buchautor, Klaus D. Schleiter, Geschäftsführer Mosaik-Verlag, Burkhard Voges und Jochen Wolff diskutieren unter der Moderation der Medienjournalisten Ulrike Simon.

Die Präsentation "Tägliche Frische und starke Marken" bietet den Gästen aktuelle Informationen und Einblicke in die Handelskommunikation des Presse-Großhandels und der Publikumszeitschriften.

Der Bundesverband Presse-Grosso erwartet zur diesjährigen Jahrestagung wieder 450 Gäste aus Verlagen und Nationalvertrieben, Pressegroßhandel, Fachverbänden und der Presse. Weitere Informationen unter www.pressegrosso.de.

Die Anmeldeunterlagen gehen den Teilnehmern in den nächsten Tagen zu.

Bundesverband Deutscher Buch-, Zeitungs- und Zeitschriften-Grossisten e.V

Der Bundesverband Presse-Grosso e.V. vertritt die medienpolitischen und wirtschaftlichen Interessen der verlagsunabhängigen Presse-Grossisten in Deutschland. Im Verband sind 40 von 55 Grosso-Unternehmen organisiert. Die Grossisten beliefern täglich rund 113.000 Einzelhändler mit Presse und beschäftigen ca. 13.000 Mitarbeiter (inkl. Tochter- und Fremdunternehmen). Der Branchenumsatz liegt bei 2,3 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erste Verwaltungsratssitzung in neuer Unternehmenszentrale

, Medien & Kommunikation, Niedersächsische Landesforsten

Am heutigen Donnerstag tagte der Verwaltungsrat der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) erstmalig im neuen Gebäude der Betriebsleitung in Braunschweig....

"Lean & Green"-Gewinner gekürt

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Effizienz, Kostenvorteile und eine schlanke Produktion: Am 5. Dezember kürten die Beratungsunternehmen Growtth Consulting Europe und Quadriga...

Maria verteidigt ihr Glück – jetzt auch gedruckt - E-Book von Peter Ahnefeld bei EDITION digital nun auch als Buch

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Mit dieser Neuerscheinung bereitet die EDITION digital aus Godern bei Schwerin sowohl Lesern als auch Autor Peter Ahnefeld gleichermaßen ein...

Disclaimer