Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66865

Themenportale

Drei neue Themenportale gehen online

(lifePR) (Köln, ) Seit Freitag sind die neuen Themenportale Bau, Immobilien und Vergabe online unter: www.betrifft-bau.de, www.betrifft-immobilien.de und www.betrifft-vergabe.de. Auf den Homepages finden die interessierten Nutzer für sie relevante Themen der Branche informativ aufbereitet.

Die Portale bieten den Nutzern die neuesten Nachrichten aus den jeweiligen Themengebieten/Fachbereichen. Termin- und Veranstaltungshinweise werden ständig gepflegt und bieten so einen guten Überblick über die brancheninternen Weiterbildungen oder Veranstaltungen. Durch zusätzliche Fachartikel und nützliche Links erhält der Nutzer alle wichtigen Informationen. Des Weiteren runden Auskünfte zu den aktuellen Verlagsprodukten das Angebot ab. Der Nutzer kann sich Leseproben der Werke und auch Inhaltsverzeichnisse anschauen.

Für die Abonnenten von "Der Bausachverständige" und "Bauen und Energie", "Der Immobilienbewerter" und "Vergabe Navigator" und "Vergabe News" wird ein Archiv eingerichtet. In diesem können sie jeder Zeit durch eine komfortable Schlagwortsuche Artikel zu bestimmten Themen recherchieren. Sie erhalten die Artikel als pdf-Dokument und ersparen sich hierdurch die lästige Suche in den alten Zeitschriften.

In Zukunft wird das Angebot auf den Portalen noch weiter ausgebaut. Interviews und Umfragen zu den aktuellen, die Branche bewegenden Themen werden den Nutzern zusätzliche Informationen bieten und ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Newsletter zu den verschiedenen Themengebieten erleichtern die Informationsbeschaffung und halten die Leser immer auf dem Laufenden.

Bundesanzeiger Verlag GmbH

Der Bundesanzeiger Verlag steht als Evidenzzentrale für gesicherte, verbindliche und umfassende Informationen aus Recht und Wirtschaft.

Neben dem "Bundesgesetzblatt" und dem "Bundesanzeiger" als wichtigsten und inhaltsreichsten Publikationsorganen der Bundesrepublik Deutschland entwickelt und produziert die Gesellschaft heute ein medienübergreifendes Angebot zu über 30 Themenbereichen: Fachzeitschriften, Info-Dienste, Loseblattwerke, Fachbücher, Newsletter, elektronische Archivierungs- und Recherchesysteme auf CD-ROM, Online-Dienste sowie Seminare.

Mit dem Bundesanzeiger, der inzwischen nahezu vollständig elektronisch publiziert wird, und dem ebenfalls vom Bundesanzeiger Verlag betriebenen Unternehmensregister verfügt der Verlag über das umfassenste Angebot an gesetzlich vorgeschriebenen Unternehmensnachrichten mit z.B. sämtlichen offengelegten Abschlußunterlagen der Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer