Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 346282

BRUNATA-METRONA Hürth: Oliver Geer neuer technischer Geschäftsführer

(lifePR) (Hürth bei Köln, ) Oliver Geer (47) ist zum Geschäftsführer der BRUNATA-METRONA Hürth ernannt worden. Seit dem 1. August dieses Jahres zeichnet er in dieser Funktion für die Bereiche Vertrieb und Technik verantwortlich. Der Diplom-Ingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur ist seit 1994 für BRUNATA-METRONA Hürth tätig und sammelte in verschiedenen Leitungsfunktionen sowie als Geschäftsführer des Tochterunternehmens METRONA Polska umfangreiche Branchen- und Führungserfahrungen. Geer tritt die Nachfolge von Michael Buschmann an, der sich Ende Juni in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete.

"Oliver Geer kennt das Geschäft, die betrieblichen Besonderheiten und steht bei Kunden, Lieferanten und nicht zuletzt bei den Mitarbeitern für Kontinuität. Durch seine fundierte Branchenkenntnis, gerade auch hinsichtlich der Anforderungen und Wünsche unserer Kunden, ist er genau die richtige Führungspersönlichkeit, um gemeinsam mit unserem kaufmännischen Geschäftsführer Wolfgang Bürmann die Marktposition von BRUNATA-METRONA Hürth als erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen für die Wohnungswirtschaft weiter zu stärken und nachhaltig auszubauen", so Thomas Breuer, Vorsitzender des Beirates der BRUNATA-METRONA Hürth sowie Vorstand bei der GEW Köln AG und der RheinEnergie AG Köln.

BRUNATA-METRONA Hürth - Teil der bundesweit aktiven BRUNATA-METRONA-Gruppe und eines der führenden deutschen Abrechnungsservice-Unternehmen - bietet innovative Produkte und Dienstleistungen für den Umgang mit Energie und Wasser in Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das Produkt- und Serviceangebot umfasst neben der verbrauchsgerechte Abrechnung von Energie, Wasser und Hausnebenkosten und der kosteneffiziente Gestaltung der zugehörigen Geschäftsprozesse auch einen integrierten Rauchmelder-Service sowie eine orientierende Prüfung Ihrer Trinkwasseranlage auf Verkeimung durch Legionellen. Rund um das Energiedatenmanagement bietet BRUNATA-METRONA seinen Kunden die Werkzeuge zur energetischen Optimierung ihrer Immobilien. BRUNATA-METRONA fördert den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und trägt so aktiv zum Umweltschutz bei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer