Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548230

Impulsgeber für die Region

(lifePR) (Heidenheim, ) Die Designagentur Graustich setzte mit ihrem verlagsunabhängigen Magazin »brenzperlen« neue Markenzeichen.

Die Geschichte dieser Publikation begann mit einer guten Idee, die nun Wirklichkeit geworden ist. René Götzenbrugger, Inhaber der Designagentur Graustich, träumte von einem Portal für die Region, das kreative Menschen und Unternehmen miteinander verbindet. So entwickelte er ein Magazin und lud zu einer Reise ein, die vor gut zwei Jahren begonnen hat und nun in der zweiten Ausgabe ihre Fortsetzung fand.

Das Magazin »brenzperlen« hat sich in kurzer Zeit zu einem Impulsgeber für verschiedenste Ideen und Netzwerke entwickelt. Dies liegt sowohl an der hochwertigen Gestaltung, der gestiegenen Zahl der Autoren und Autorinnen, die gewonnen werden konnten, als auch an den spannenden Themen, die den Weg in die Zukunft begleiten: Veränderte Anforderungen an Arbeitgeber, gelebte Werte in Unternehmen sowie die fundierte Reflexion digitaler Welten sind dabei nur drei der Themenfelder der aktuellen Ausgabe.

Für Unternehmen bieten die »brenzperlen« eine Übersicht der Kreativdienstleister in und um die Stadt Heidenheim im Südosten Baden-Württembergs. Fotografen, Designer, Drucker, Messebauer, Web-Entwickler sollen ihre Kreativität zeigen - und es Wirtschaftsunternehmen erschweren, in Großstädten wie Berlin oder München für Dienstleistungen "fremdzugehen". Aber auch Wirtschaftsunternehmen präsentieren sich in dem hochwertigen Magazin, um für eine positive Zukunft der Region zu werben.

Graustich zeigt in Ausgabe zwei auf 68 Seiten, dass Lesefreude dem Design folgt - online und offline. Konzept, Gestaltung und Textarbeiten des Magazins stammen von der Designagentur Graustich. Beim Vertrieb trägt Heike Heinfling mit der "Agentur Heinfling" die Verantwortung. Mit dem neuen, gestalterisch hochwertigen, Printmedium der »brenzperlen« unter dem Titel "HELLO, WORLD" wurden im Dezember innerhalb kurzer Zeit fast 3000 Entscheider hiesiger Unternehmen erreicht und über aktuelle Themen informiert. Darüber hinaus sollen in »brenzperlen« nicht nur Dienstleistungen und Produkte vorgestellt werden, sondern auch über das Netzwerk neue Kontakte geknüpft werden - für die erfolgreiche Reise einer außergewöhnlichen Idee.

Über den

Graustich - Agentur für Design, Strategie und Vision ist ein mehrfach prämiertes, interdisziplinäres Designbüro, das seit dem Jahr 2000 namhafte international tätige Konzerne betreut. Mit seinem Hauptsitz in Heidenheim und den Dependancen in Frankfurt und Shanghai ist Graustich sowohl national als auch international ausgerichtet.

»brenzperlen« gbr

»brenzperlen« ist ein Netzwerk und Magazin für Heidenheimer Köpfe, die in der Kreativ-Wirtschaft oder der Werbe- und Consultingbranche arbeiten bzw. mit ihr verbunden sind. Das Ziel von »brenzperlen« ist es, Budget-Entscheider genauso wie Dienstleister umfassend über die Heidenheimer Kreativszene zu informieren und sie zusammenzubringen. Die Publikation ist somit Heidenheims Kreativwirtschafts-Kompetenzatlas. Hier stellen Unternehmen ihr Portfolio dar. Das Magazin hat ein Jahr Gültigkeit.

http://www.brenzperlen.de/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer