Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 348494

Abschlussstatusseminar: InnoProfile-Nachwuchsforschungsgruppe "Neue Technologien für die molekulare Diagnostik - Real-time-PCR-Array" präsentiert an der Hochschule Lausitz die Ergebnisse fünfjähriger Forschungsarbeit

(lifePR) (Senftenberg, ) Auf ihrem letzten Statusseminar am Dienstag, 18. September 2012, wird das InnoProfile-Team "Neue Technologien für die molekulare Diagnostik - Real-time-PCR-Array" der Hochschule Lausitz (FH) in Senftenberg die Ergebnisse von fünf Jahren Forschungsarbeit vorstellen.

Die Veranstaltung, zu der die Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind, beginnt um 13 Uhr im Laborgebäude Biotechnologie (Gebäude 15), Raum 15.131, auf dem Senftenberger Campus der Hochschule Lausitz in der Großenhainer Straße 57.

Das Forschungsprojekt, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Innovationsinitiative Unternehmen Region mit 3,5 Mio. Euro finanziert wurde, beschäftigte sich mit Nachweissystemen von Krankheiten und Krankheitserregern in der Medizinischen Diagnostik. Einige der Forschungsergebnisse werden bereits bei der Entwicklung von Produkten durch die Kooperationspartner angewandt.

Die wichtigsten Forschungsergebnisse sind: die Entwicklung neuer Nachweissysteme zur Erkennung von Krankheitserregern und Erkrankungen, basierend auf dem Einsatz von fluoreszierenden Mikropartikeln oder der automatisierten Auswertung von Bildern. In der zirka zweistündigen Veranstaltung werden die wichtigsten Forschungsergebnisse und die Einbindung der Nachwuchsforschungsgruppe in die Entwicklungen der Biotechnologie an der Hochschule Lausitz (FH) dargestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreativ als Kulturmanager – welche Fähigkeiten sind gefragt?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kulturmanager müssen Sponsoren finden, den Spagat zwischen Kunstförderung, Verwaltung und Etatvorgaben beherrschen. Denn Kunst muss keineswegs...

Qualifizierte Eventmanager für einen spannenden Arbeitsmarkt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jede Veranstaltung bedarf einer sorgfältigen Planung, benötigt einen organisatorischen Vorlauf und muss nicht nur vor-, sondern auch nachbereitet...

Campusweiter Gesundheitstag am 6. Dezember 2016 zeigt, wie man Muskelverspannungen vorbeugen kann

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Jahresabschluss 2016 des gemeinsamen Pilotprojektes „Hochschule in Hochform“ der Technische Hochschule und der Techniker Krankenkasse (TK)...

Disclaimer