Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68052

Blue Cap AG plant Kapitalerhöhung

Knapp 1 Mio. Euro an frischen Mitteln sollen für Portfolioausbau genutzt werden

(lifePR) (München, ) Der Vorstand der Blue Cap AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals das Grundkapital der Gesellschaft von gegenwärtig 2.200.000 Euro auf bis zu 2.500.000 Euro zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Bareinlage. Die Aktionäre der Blue Cap haben das Recht für 22 alte Aktien 3 neue auf den Inhaber lautende Stückaktien mit rechnerischen Nennwert von 1,00 Euro zu je 3,30 Euro zu zeichnen. Die Zeichnungsfrist läuft vom 7. bis 21. Oktober 2008, ein Bezugsrechthandel findet nicht statt. Zeichnungsaufträge der jeweiligen Depotbanken nimmt die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG entgegen.

Der Börsenschlusskurs am 1. Oktober 2008 betrug 2,25 Euro. Der Emissionspreis von 3,30 Euro je Aktie trägt den stillen Reserven in den Beteiligungswerten Rechnung. Ein Altaktionär hat der Gesellschaft mitgeteilt, bis zu 300.000 neue Aktien zum Bezugspreis von 3,30 Euro je Aktie erwerben zu wollen.

Dr. Hannspeter Schubert, Vorstand der Blue Cap zu den Gründen für die Kapitalerhöhung: "Das abgelaufene Geschäftsjahr hat gezeigt, dass wir mit der aktiven Beteiligung an mittelständischen Nischenunternehmen ein erfolgreiches Geschäftsmodell etabliert haben. Zwei Jahre nach dem Börsengang lagen unsere Ergebnisse deutlich über Plan. Dennoch hat der Aktienkurs diese Entwicklung aufgrund der Verhältnisse am Kapitalmarkt nicht reflektiert. Wir sehen mit dieser Maßnahme die Möglichkeit unsere Finanzierungsspielräume zu erweitern und auch die Grundlage, zukünftige Wertsteigerungen in unserem Portfolio zeigen zu können. Angesichts der Krise an den Kapitalmärkten ergibt sich ein steigender Bedarf an Finanzierungslösungen für Unternehmen aus dem Mittelstand. Andererseits ergeben sich zunehmend interessante Investitionsmöglichkeiten in dem von Blue Cap besetzten Segment für Unternehmensbeteiligungen. Wir sehen daher sehr gute Chancen, auch weiterhin überdurchschnittliche Wertzuwächse in Nischenunternehmen für unsere Aktionäre zu generieren."

Das Bezugsangebot finden Sie unter www.blue-cap.de.

Blue Cap AG

Die Blue Cap AG München ist eine 2006 gegründete Beteiligungsgesellschaft. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt auf mittelständische Nischenunternehmen, die über margenstarke Produkte verfügen und inhabergeführt sind. Blue Cap optimiert die internen Prozesse der meist technologiegetriebenen Unternehmen und realisiert ungenützte Potentiale. Dabei setzt Blue Cap auf Unternehmenskontinuität und wird der ethischen Verantwortung der ehemaligen gründergeführten Beteiligungsunternehmen gerecht. Blue Cap steigert die stabilen Cash-Flows der Unternehmen und damit deren Wert. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer