Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156570

BKK Mittelstandsoffensive eröffnet Hauptstadtbüro

(lifePR) (Berlin, ) Die Sprecher der BKK Mittelstandsoffensive (BMO), Heinrich Mager, Vorstand BKK Braun-Gillette und Björn Hansen, Vorstand BKK Wirtschaft und Finanzen, teilen mit, dass die BKK Mittelstandsoffensive zur Stärkung ihrer Interessen in Berlin ein Hauptstadtbüro am Spittelmarkt eröffnet hat.

Mit dem neuen Büro in Berlin will die BKK Mittelstandsoffensive nahe an der Politik sein, Flagge zeigen und den Austausch mit den unterschiedlichen Gesprächspartnern in der Gesundheitspolitik und dem Gesundheitssektor pflegen.

"Wir freuen uns, mit dem Hauptstadtbüro einen schnellen Draht nach Berlin zu haben, uns ins Gespräch zu bringen und damit die Betriebskrankenkassen der Mittelstandsoffensive gut vertreten zu können", so Mager und Hansen.

BKK Mittelstandsoffensive

Die "BKK Mittelstandsoffensive" (BMO) ist ein Zusammenschluss von engagierten kleinen und mittelständischen Betriebskrankenkassen, die
- sich für den Erhalt ihrer Kassenart in einem solidarischen Gesundheitswesen einsetzen,
- als kundenorientierte Gesundheitsdienstleister in einem wettbewerblichen Gesundheitssystem agieren möchten und
- verwurzelt sind in der Tradition der betrieblichen Krankenversicherung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Disclaimer