Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134693

Erstmalige Vergabe eines Europäischen Bildungszertifikats für engagierte Uniabsolventen in Albanien

(lifePR) (Graz, ) Fast 25 Jahre sind seit der Gründung des bit schulungscenters vergangen, währenddessen hat sich das Unternehmen zum größten privaten Anbieter von Schulungen, zertifizierten Ausbildungen und Lernsoftware im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt. Heute versteht man sich als ganzheitlicher Anbieter von Bildungskonzepten, mit welchen man mittlerweile weit über die österreichischen aber auch europäischen Grenzen hinaus tätig ist. Es wäre nicht die bit gruppe, würde sie nicht für spektakuläre Entwicklungen sorgen.

Erstmalig in Albanien traten UNI- Absolventen in Tirana zur Unternehmerprüfung des international anerkannten Zertifikates ESC - Entrepreneur's Skills Certificate (Unternehmerführerschein) an und haben mit ihren erfolgreich absolvierten Prüfungen das Basiszertifikat für den Unternehmerführerschein erworben.

Engagierte und erfahrene Trainer erarbeiteten mit österreichischen Partnern die Unterlagen zum Modul der Unternehmerprüfung (UP), führten Trainings die ersten Prüfungen durch. Der Unternehmerführerschein ist ein Teil des vom Verein Innocert Albania mit Unterstützung von Dr. Pendl & Dr. Piswanger Personal & Managementpartner durchgeführten Projektes f³ - fit for future.

bit media e-Learning solution unterstützt die Unternehmerführerschein-Ausbildung (Internationale Bezeichnung: "Entrepreneur's Skills Certificate") mit einem Gesamtkonzept und -paket von innovativen Lehr- und Lernmedien sowie mit einer Online-Testpattform. Die Inhalte stehen dabei elektronisch (online/offline) sowie als moderne Schulbücher zur Verfügung. Darüber hinaus hat der österreichische e- Learning Experte auch Leitfäden und Schulungskonzepte für Lehrkräfte entwickelt.

Der Österreichische Botschafter in Tirana, Florian Raunig konnte gemeinsam mit Bildungsminister Prof. Dr. Myqerem Tafaj, dem Vertreter des Berliner Schulsenats Herrn Dr. Gerald Walk, dem Vertreter der österreichischen Wirtschaftskammer Frau Dr. Friederike Sözen und dem Gründer von Innocert Albania Herrn Dr. Hans Spernbauer, sowie Manfred Brandner - bit media die Übergabe der Zertifikate vornehmen.

Oberschulrat Gerald Walk betonte im Rahmen der Übergabe der Zertifikate: Die unternehmerische Kompetenz ist eine von acht von der Europäischen Kommission proklamierten Schlüsselkompetenzen. Die Kommission hat alle Mitgliedsstaaten aufgefordert, jungen Menschen diese Kompetenz zu vermitteln. Der Unternehmerführerschein - als europäisches Vorzeigeprojekt mit österreichischen Wurzeln - bringt jungen Menschen wirtschaftliches Basiswissen und unternehmerische Kompetenz. Das hilft beim Eintritt in eine spannende berufliche Zukunft.

Wirtschaftliche Kompetenzen, der Umgang mit dem Computer, selbstgesteuertes Lernen mit modernen Medien machen junge Menschen fit für den Übergang von Schulen/ Universitäten in den Beruf. Fast 9.000 Berliner Schülerinnen und Schüler aus 27 Berliner Schulen haben bereits ein oder mehrere Module des Unternehmerführerscheins absolviert.

In Deutschland wurde der Unternehmerführerschein in den berufsbildenden und allgemein bildenden Schulen eingeführt um Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Beschäftigung strukturiert in fundierten Wirtschaftskompetenzen zu schulen. Jugendliche können durch das anerkannte externe Zertifikat ihre Chancen bei der Suche um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz wesentlich erhöhen. Sie beweisen zusätzliches Engagement und Eigenständigkeit.

Das Projekt startete mit 45 Lehrkräften, die im Januar 2007 in die Inhalte und in die Methodik/Didaktik eingeführt wurden. Heute vermitteln bereits 150 Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland die Inhalte dieses Zertifikats. Neben Berlin wird der Unternehmerführerschein auch in den Bundesländern Hamburg, Thüringen und Sachsen angeboten, Baden-Württemberg, Bayern, Schleswig-Holstein und andere Bundesländer planen die Einführung des Unternehmerführerscheins.

Frau Dr. Sözen berichtete in ihrem Statement über das Erfolgsmodell und den Exportschlager Unternehmerführerschein

Der Unternehmerführerschein (englisch Entrepreneur Skills Certificate) geht auf eine Initiative von WKÖ -Präsident Dr. Christoph Leitl zurück. Was im Schuljahr 2004/05 mit den ersten Modulprüfungen begann, hat heute beachtliche Ausmaße erreicht: Engagierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich haben 2008/2009 bereits mehr als 16.000 Modulprüfungen abgelegt. Seit 2007 haben auch deutsche Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre unternehmerische Kompetenz zu schulen.

Dass der Unternehmerführerschein (englisch Entrepreneur Skills Certificate) weiter großes Potential hat, zeigt nicht nur sein Erfolg in Österreich und in Deutschland. In Äthiopien werden im Herbst die ersten Zertifikate überreicht, mit der Republik Mali ein Vertrag unterschrieben. Gestartet wurde das Projekt Unternehmerführerschein auch in Albanien, Frankreich, und Luxemburg. Mit der Stadt Warschau wurde ein Vorvertrag unterschrieben. Über das österreichische Modell besteht die Möglichkeit den Unternehmerführerschein für jedes Land in Europa zu adaptieren.

Dr. Hans Spernbauer berichtete, wie es zur Einführung des Entrepreneur Skills Certificate in Albanien kam:

Dr. Pendl & Dr. Piswanger Personal und Managementpartner hat bereits 2001 eine Tochtergesellschaft in Albanien gegründet. P & P zählt nun zu den führenden Personalvermittlerunternehmen in Albanien. P & P arbeitet für viele internationale Firmen, die in den letzten Jahren nach Albanien gekommen sind, aber auch immer mehr für albanische Firmen, die die Vorteile einer professionellen Personalsuche und Auswahl zu schätzen gelernt haben. P & P Albania hat aber auch in Kooperation mit dem "brain gain" Programm bereits viele Auslandsalbaner in führende Positionen der Privatwirtschaft nach Albanien zurückgebracht.

Im Zuge dieser Tätigkeit mussten wir aber feststellen, dass die Decke der gut ausgebildeten unternehmerisch denkenden Nachwuchsführungskräfte zu gering ist. Die Absolventen der albanischen Universitäten, ausgenommen die Wirtschaftsuni, haben zu wenige Wirtschaftskenntnisse, ganz abgesehen von der Fähigkeit unternehmerisch zu denken und zu handeln, sodass die Eingliederung in den Wirtschaftsprozess sehr schwierig ist. Praktisch alle Firmen, die ein Personalberatungsbüro in Anspruch nehmen, wollen Kandidaten vermittelt bekommen, die bereits Unternehmenskenntnisse haben und möglichst einige Jahre Praxis aufweisen können.

Manfred Brandner-GF bit media berichtete

Um diese Lücke zu schließen, hat sich die Geschäftsführung von P & P Albania und bit gruppe, einer der führenden privaten Schulungs- Trainings- und Qualifizierungsanbieter in Europa entschlossen, gemeinsam den Unternehmerführerschein (englisch Entrepreneur Skills Certificate) in Albanien anzubieten und für albanische Verhältnisse zu adaptieren. Es wurde daher vor einigen Wochen Innocert Albania gegründet, um die Prüfungen vorerst in Deutsch und in Englisch in Albanien abnehmen zu können und das Entrepreneur Skills Certificate ausstellen zu können. Innocert Albania kann auf die in Österreich und International erworbene Kompetenz in der Aus- und Weiterbildung von Personen, Unternehmen, öffentlichen und privaten Organisationen zurückgreifen.

bit bringt langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von aktiven arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen und dem damit verbundenen Know-how mit und kann so in Albanien als Partner im Bereich Qualifizierung, Beratung und aktiver Arbeitsmarktpolitik erfolgreich tätig werden.

Wir sind stolz, nach so kurzer Zeit den ersten 15 Absolventen, welche die Prüfung für die Basismodule abgeschlossen haben, im feierlichen Rahmen die Zertifikate zu verleihen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

Disclaimer