Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136881

Öffentlich Private Partnerschaft

Bilfinger Berger saniert und betreibt Schloss Sonnenstein in Sachsen

(lifePR) (Mannheim, ) Bilfinger Berger wird im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft das Schloss Sonnenstein im sächsischen Pirna zum Sitz des Landratsamts umbauen und anschließend über einen Zeitraum von 25 Jahren betreiben. Das Projekt hat ein Volumen von 45 Mio. € und wird über öffentliche Mittel und Bankkredite finanziert.

Bilfinger Berger betreibt in Deutschland zahlreiche Verwaltungsgebäude und Schulen. Hinzu kommen Projekte im Justizvollzug und im Gesundheitswesen. Im Ausland ist der Konzern insbesondere in Großbritannien, Kanada und Australien ein etablierter Partner der öffentlichen Hand für privatwirtschaftliche Modelle.

Bilfinger Berger SE

Bilfinger Berger erbringt mit weltweit 60.000 Mitarbeitern eine Leistung von über 10 Mrd. €. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern von Dienstleistungen für Industrieanlagen, Kraftwerke und Gebäude. Bilfinger Berger plant und baut darüber hinaus große Infrastrukturprojekte und bietet seinen Kunden umfassende Leistungspakete über alle Phasen im Lebenszyklus von Immobilien. Außerdem entwickelt der Konzern als privater Partner der öffentlichen Hand Verkehrswege und Immobilien auf der Grundlage langfristiger Konzessionsverträge.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer