Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132625

BEST-RMG-Reisebüros laden zum BEST-RMG Golf Cup Finale 2009 mit Luxusambiente auf Mallorca ein

(lifePR) (Filderstadt, ) Golfen pur in einzigartigem Ambiente: Das erwartet die Sieger der diesjährigen Golf-Cup-Serie der BEST-RMG beim Finale auf der größten der Baleareninseln, auf Mallorca. Von Mai bis Oktober hatten 12 Reisebüros der Kooperation für ihre Kunden Turniere nach internationalen Wettbewerbsstandards arrangiert. Die ausrichtenden Reisebüros laden nun die regionalen Sieger zum großen Finale vom 18. bis zum 22. November 2009 in das Luxusresort Castillo Hotel Son Vida nach Mallorca ein. Inklusive der weiteren Gäste, die den Event in ihren BEST-Reisebüros buchen konnten, spielen in diesem Jahr insgesamt rund 180 Golfer um den Finalsieg.

Die Endrunde wird auf den anspruchsvollen und wunderschönen Golfplätzen Son Vida und Son Muntaner ausgetragen. Beide Plätze wurden vom renommierten Golfplatz-Designer Kurt Rossknecht umgestaltet bzw. entworfen. Und beide sind einzigartig. Son Vida ist der älteste und traditionsreichste Golfplatz Mallorcas; auf Son Muntaner steht der älteste Olivenbaum Mallorcas, der tausendjährige "Sa Capitana".

Auch in diesem Jahr kommt bei dem exklusiven Golfevent der soziale Aspekt nicht zu kurz: Wie im Vorjahr wird mit den Einnahmen aus dem Turnier und aus verschiedenen Extra- Aktionen wie Losverkäufen das Kinderhilfswerk Herzenswünsche e. V. unterstützt. Die Scheckübergabe findet während des Galaabends am 22. November 2009 im Castillo Hotel Son Vida statt.

"Mit dem Galaabend wird bereits der siebte BEST-RMG Golf Cup ein erfolgreiches Finale feiern", sagt Cornelius Meyer, Vorstand Marketing und Vertrieb der BEST-RMG. "Insgesamt haben damit auch in diesem Jahr wieder rund 1.000 Kunden an den Turnierspielen der BEST-RMG Reisebüros teilgenommen. Die teilnehmenden Reisebüros haben ihre Kundenbindung zu dieser attraktiven Zielgruppe gefestigt und ihren Ruf als führende Golfreise-Spezialisten in ihrer Region sichtbar und eindrucksvoll behauptet. Damit, dass wir dem Event in diesem Jahr einen Luxuscharakter geben, tragen wir den starken Zuwächsen aus diesem Segment Rechnung. Die BEST-RMG positioniert sich damit erneut als Kooperation aktiver Reisebüro-Unternehmer, die bereit sind, in ihren Erfolg zu investieren, und die geradezu beispielhaft zeigen, wie bundesweite Zusammenarbeit zum Nutzen aller funktioniert."

Weitere Infos zur BEST-RMG gibt es auch auf www.best-reisen.de, www.best-rmgextranet.de, http://www.bz-comm.de/bestrmg oder über Guido Illigen c/o BZ.COMM! unter der Telefonnummer 069 256 28 88 0 und per Mail an BEST-RMG@bz-comm.de.

BEST - RMG Reisen Management AG

Die BEST-RMG Reisen Management AG ist eine Kooperation von leistungsstarken, inhabergeführten Reisebüros. Die Mitglieder der Kooperation besitzen eine ausgeprägte Dienstleistungsqualität sowie einen besonders qualifizierten Beratungsservice. Heute hat die BEST-RMG Reisen Management AG mit Hauptsitz in Filderstadt bei Stuttgart über 440 Mitglieder. Die BEST-RMG hat eine Doppelspitze: Vorstand Finanzen & IT ist Frank Winkler, Vorstand für Marketing & Vertrieb ist Cornelius Meyer.Aufsichtsratsvorsitzender ist Udo Hell.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer