Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67344

Apricum wählt Berlin als Hauptsitz

Berlin Partner unterstützt Beratungsunternehmen der Cleantech-Industrie

(lifePR) (Berlin, ) Apricum, eine der weltweit ersten Unternehmensberatungen mit Spezialisierung auf die Zukunftsbranche der Cleantech-Industrie, siedelt sich mit Hilfe von Berlin Partner in der Hauptstadt an. Das Unternehmen berät Firmen hinsichtlich der Gestaltung des Markteintritts, der Standortwahl und unterstützt bei der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten und Partnern. In der deutschen Hauptstadt herrscht zu diesen Themen großer Beratungsbedarf, da sich immer mehr Firmen aus dem Bereich der Solar-, Wind- und Bioenergie für den Standort Berlin entscheiden.

Berlin Partner unterstützte Apricum vor allem bei der Standortsuche.

René Gurka, Geschäftsführer der Berlin Partner, begrüßt die Ansiedlung von Apricum: "Berlin ist Solarpolis und liegt im Epizentrum des ostdeutschen Clusters "Erneuerbare Energien/Clean Technologies". Apricum wird dazu beitragen, dass der Standort seine Chancen noch besser nutzen kann."

Apricum will mit seiner längjährigen Erfahrung im Bereich Cleantech und seinem weltweiten Netzwerk den Wirtschaftsstandort Berlin als Zentrum der Clean Technologies Industrie weiter stärken.

Nikolai Dobrott, Geschäftsführer von Apricum, erklärt: " Investoren möchten am weltweiten Boom der Clean Technologies - Branche teilhaben und stellen immense Summen für Investitionsprojekte bereit. Genau hier setzt das Expertenteam von Apricum an - wir unterstützen Unternehmen bei ihrem Wachstum, beraten Investoren und stehen der Politik als Ratgeber für die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen zur Seite."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer