Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135836

Tiefe Volumina schmälern Geschäftsertrag

Personelle Basis deutlich verstärkt / Wachstumsstrategie im Asset Management bekräftigt / Optimierung des Kapitaleinsatzes / Abschreibung von Goodwill und immateriellen Vermögenswerten / Gute Ausgangslage, um zu Ertragsstärke zurückzufinden

(lifePR) (Küsnacht, ) Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der Bellevue Group haben heute beschlossen, ihre Aktionäre, Kunden und Mitarbeiter wie folgt zu informieren:

Vor drei Jahren wurde bekanntlich entschieden, die freien Mittel aus dem Verkauf des Private Banking in den Auf- und Ausbau des Asset Management zu investieren. Diese Strategie wird seither konsequent umgesetzt. Als Folge verfügt die Bellevue Group heute über rund 50% mehr Mitarbeiter und entsprechende Geschäftskapazität. Gleichzeitig wirken sich die reduzierten Börsenumsätze jedoch stärker auf die Ertragslage aus als geplant. Auch ist der Zufluss an Neugeld bisher unter den Erwartungen geblieben, und die Performance Fees werden bescheiden ausfallen. Von Abschreibungen auf Eigenpositionen blieben wir während der abgelaufenen Finanzkrise verschont.

Insgesamt rechnen wir für 2009 mit einem ausgeglichenen Ergebnis, allerdings vor ausserordentlichen Abschreibungen auf Goodwill und immaterielle Vermögenswerte (siehe unten).

Die Massnahmen, die nun aufgrund der geringeren Geschäftsvolumina und Ertragskraft ergriffen werden, fokussieren auf die Optimierung des Kapitaleinsatzes. Die Bank am Bellevue und Bellevue Asset Management, deren Kapitalbasis während der Finanzkrise bewusst auf einem sehr hohen Niveau gehalten wurde, rechnen künftig mit einem geringeren Bedarf an Eigenkapital. Somit wird die Bellevue Group AG die eingeschlagene Dividendenpolitik und das Aktien-Rückkaufprogramm weiterführen.

Explizit wird hingegen am antizyklischen Kurs festgehalten und die aufgebauten personellen Kapazitäten werden nicht reduziert. Die Bellevue Group ist überzeugt, dass der eingeschlagene Weg zur Erhöhung der wiederkehrenden Erträge ? die Expansion im Asset Management ? mit voller Kraft weiterzuverfolgen ist, auch wenn die Früchte dieser Initiativen erst in der Zukunft voll zum Tragen kommen.

Vor diesem Hintergrund haben wir unsere Einschätzung der zukünftig zu erzielenden Gewinne angepasst. Dies hat zur Folge, dass in unserer Bilanz die Position "Goodwill und andere immaterielle Vermögenswerte" per Ende Jahr gemäss IFRS um rund CHF 100 Mio. wertberichtigt wird. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf die solide Liquiditätslage bzw. die regulatorische Eigenmittelausstattung.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung gehen davon aus, dass sie mit diesen Massnahmen dem veränderten Umfeld Rechnung tragen und der Bellevue Group zu neuem Wachstum und gewohnter Ertragsstärke verhelfen. Internes Wachstum wird dabei Akquisitionen klar vorgezogen.

Daten 2010:

Dienstag, 2. März 2010 Medien- und Analystenkonferenz Geschäftsjähr 2009
Montag, 29. März 2010 Generalversammlung Bellevue Group AG
Freitag, 23. Juli 2010 Halbjahresbericht 2010

Bellevue Group AG

Die Bellevue Group ist eine unabhängige, in Küsnacht domizilierte Schweizer Finanzgruppe. Die Muttergesellschaft Bellevue Group AG ist an der Schweizer Börse SIX kotiert.

Die Bank am Bellevue fokussiert ihre Geschäftstätigkeit auf das Research und Brokerage für Schweizer und ausgewählte internationale Aktien sowie Corporate Finance.

Die Bellevue Asset Management verwaltet spezialisierte Anlageprodukte mit Fokus auf Aktienanlagen in ausgewählten Sektor- und Regionenstrategien und betreut ausgewählte institutionelle Vermögen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wechsel an W&W-Spitze im Januar

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Der bereits für das Jahr 2017 angekündigte Wechsel an der Spitze der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) findet zum 1.1.2017 statt. Dr. Alexander...

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Disclaimer