Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63033

Neu: YAZ® - die erste niedrig dosierte Pille mit innovativem Einnahmerhythmus Verhütungsrhythmus 24vier revolutioniert Pille

(lifePR) (Leverkusen, ) Am 1. September 2008 kommt YAZ®, die neueste Anti-Baby-Pille von Bayer Schering Pharma, auf den deutschen Markt.

YAZ® ist weltweit die erste niedrig dosierte Pille mit dem innovativen Einnahmeschema 24vier. Mit diesem neuen Verhütungsrhythmus verzichten Frauen auf die sonst übliche siebentägige Pillenpause, denn sie nehmen 24 hormonhaltige und anschließend vier hormonfreie Tabletten ein. Im Vergleich zum herkömmlichen Einnahmeschema mit 21 Tagen Pilleneinnahme und sieben Tagen Pause können sie, durch die drei zusätzlichen Einnahmetage, länger von den Vorteilen des Gestagens Drospirenon profitieren. Gleichzeitig können sich Hormonschwankungen durch die verkürzte Hormonpause reduzieren.

YAZ® wird im Herbst dieses Jahres in vielen europäischen Ländern auf den Markt kommen. Bayer Schering Pharma strebt in Europa die Zulassung für die weiteren Indikationen Akne und PMDD (Premenstrual Dysphoric Disorder) an. PMDD äußert sich durch Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Angstzustände, Heißhungerattacken, Brustspannen, Wassereinlagerung im Körper und Kopfschmerzen. In den USA ist YAZ® für diese Indikationen bereits zugelassen.

Mit der Entwicklung von YAZ® hat das Unternehmen auf den Wunsch vieler Frauen reagiert: Verhütung muss heute mehr leisten, als einen sicheren Schutz vor einer Schwangerschaft zu bieten. So bewerten z.B. in einer Umfrage Frauen im Alter zwischen 15 und 49 Jahren die Wichtigkeit verschiedender Eigenschaften hormoneller Verhütungsmittel: Für knapp ein Drittel von 2387 befragten Frauen aus Deutschland ist ein positiver Einfluß ihrer Verhütungsmethode auf körperliche und emotionale Symptome von PMS extrem wichtig. Den gleich hohen Stellenwert hat für 37% der Frauen eine weniger schmerzhafte Regelblutung. 1)

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite http://www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

1) Bayer Schering Pharma AG, internal market research data, 2006 and 2007

Bayer Vital GmbH

Bayer Vital ist die deutsche Vertriebsgesellschaft der Bayer HealthCare AG. Sie konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will das Unternehmen einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern. Mehr über Bayer Vital steht im Internet: www.bayervital.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zahnzwischenraumreinigung hoch drei:

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Die einen nennen sich das Original, bei den anderen verliebt sich das Zahnfleisch, die nächsten bezeichnen sich als Vorreiter. TANDEX erhält...

Zahnzwischenraumkaries? Nicht mit uns!

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Gute Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe haben Karius und Baktus weitgehend vom Platz verwiesen. Dies bestätigte jüngst die fünfte Deutsche...

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: "Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz...

Disclaimer