Freitag, 22. August 2014


  • Pressemitteilung BoxID 29430

Bösendorfer under new ownership as of today

(lifePR) (Wien, ) Today, the closing of the sales process of Bösendorfer between BAWAG P.S.K.and Yamaha took place after the regulatory approvals were available.Consequently, the traditional piano manufacturing company is now under new, strategic ownership of Yamaha. It was guaranteed that the headquarter remains in Vienna and the production site remains in Wiener Neustadt.

Mr. Yoshichika (Mike) Sakai is going to be the managing director of Bösendorfer. He has been working for Yamaha for 30 years in different markets and different countries. Dr. Alfred Zellinger who was appointed interim managing director by BAWAG P.S.K., signed a consultancy agreement for another months on Yamaha’s request. He will attend the transfer on behalf of Bösendorfer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wachstumsschwäche noch nicht überwunden

, Finanzen & Versicherungen, Landesbank Hessen-Thüringen

1. Die Woche im Überblick 1.1 Chart der Woche In vielen Euro-Ländern ist der rückläufige Trend bei der Kreditvergabe bislang nicht gestoppt....

Aktienmarkt Aktuell: Trügerische Ruhe

, Finanzen & Versicherungen, Landesbank Hessen-Thüringen

Die jüngsten Kursavancen an den Aktienmärkten wiegen die Anleger in Sicherheit. Die implizite Aktienvolatilität bewegt sich in den USA fast schon...

Luft für Lebensversicherer immer dünner

, Finanzen & Versicherungen, proConcept Gesellschaft für Projektentwicklung- und durchführung AG

Die Rechtsfrage, ob das Policenmodell im Allgemeinen gegen europäisches Gemeinschaftsrecht verstößt, wird immer brisanter. So haben die Richter...

Disclaimer