Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61021

Vortrag zur Bauhaus-Geschichte während der Sommerakademie

"Dornburg - eine Werkstatt schreibt Geschichte"

(lifePR) (Weimar, ) Museumsdirektor i.R. Hans-Peter Jakobson präsentiert Lichtbildervortrag über die Geschichte der Töpfereiwerkstatt des Bauhauses

"Dornburg-eine Werkstatt schreibt Geschichte"

Unter dem Titel "Dornburg - eine Werkstatt schreibt Geschichte" stellt Hans-Peter Jakobson, Direktor der Geraer Museen i. R, im Rahmen der Bauhaus-Sommerakademie 2008 in einem Lichtbildervortrag die wechselvolle Geschichte jener Werkstatt vor, in der das Staatliche Bauhaus Weimar 1920 seine Töpferei als eine von wenigen Werkstätten außerhalb Weimars einrichtete und in der seit diesem Datum ununterbrochen bis heute Keramik produziert wird.

Er spannt dabei den Bogen von der Werkstatt Krehan, dem Werkmeister der Bauhauswerkstatt, über deren legendäres Schaffen, den ehemaligen Gesellen und späteren Pächter Otto Lindig, bis zur Werkstatt Körting, die Heiner Hans Körting 1949 begründete und heute von dessen Sohn Ulrich geführt wird. Er wird dabei auch eigene Gedanken zur Zukunft dieser kunsthistorisch bedeutsamen Werkstatt vorstellen.

Termin: 19.8.2008, 18.00 Uhr
Ort: Oberlichtsaal, Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar (Geschwister-Scholl-Str. 7)

http://www.uni-weimar.de/cms/partner-und-alumni/bauhaus-jahr-2009/bauhaus-erleben/bauhausstaetten/keramische-werkstatt.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer