Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151698

Absolvent der Bauhaus-Universität Weimar erhält Förderpreis des Deutschen Verbandes für Facility Management

(lifePR) (Weimar, ) Bereits zum 13. Mal hat der Deutsche Verband für Facility Management e.V. (German Facility Management Association - GEFMA) gestern, am 11. März 2010, auf der internationalen Fachmesse Facility Management 2010 in Frankfurt seinen Förderpreis für Hochschulabschlussarbeiten verliehen.

Kai Janisch, Absolvent des Studiengangs Management (Bau Immobilien Infrastruktur) an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar, konnte sich erfolgreich gegen 21 weitere Bewerber durchsetzen. Er erhält den mit 2500 Euro dotierten Hauptpreis für seine Diplomarbeit "Facility Managementgerechte Verlegung von Infrastrukturnetzen an Standorten mit chemisch-pharmazeutischer Produktion".

In seiner Arbeit untersucht Kai Janisch die Verlegung von Infrastrukturnetzen an Industriestandorten, speziell der Netzwerke zur Ver- und Entsorgung. Er ordnete die technischen Parameter der Verlegung in die Sichtweise des Facility Managements ein. Ein wichtiges Kriterium stellen bei diesem Ansatz die Lebenszykluskosten dar. In seiner Arbeit entwickelt Janisch ein als flexibles Tool umgesetztes Modell, anhand dessen eine projektindividuelle Bewertung der Verlegearten anhand ihrer Kosten möglich ist.

Die Diplomarbeit wurde beim Praxispartner Merck KGaA in Darmstadt erstellt und durch Frank Kiesewetter, Mitarbeiter an der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, wissenschaftlich betreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hotellerie & Gastronomie – Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal steigt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Wesensmerkmale an ein gutes Hotel ändern sich laufend. Ursprünglich stand die Bettenvermietung als Übernachtungsmöglich­keit im Vordergrund,...

Beste Karrierechancen auch ohne Studium

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Derzeit sind mehr Studenten an den Universitäten eingeschrieben denn je. Deswegen ist auch die Zahl der Studienabbrecher automatisch höher denn...

Als Sportfachwirt (IHK) in der Spitzenliga mitspielen!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jeder Verein braucht einen Fachmann bzw. eine Fachfrau, die die Geschicke des Vereins auf wirtschaftlicher Ebene erfolgreich lenkt. In dieser...

Disclaimer