Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159404

Personelle Veränderungen im Yvonne-Bauer-Konzern

Wechsel in den Chefredaktionen WOCHE HEUTE und Schöne WOCHE

(lifePR) (Hamburg, ) Volker Kithil (54), Chefredakteur der unterhaltenden Frauenzeitschrift Schöne WOCHE aus der Bauer Media Group, wechselt mit sofortiger Wirkung in gleicher Funktion zum Schwestertitel WOCHE HEUTE.

Die Chefredaktion von Schöne WOCHE übernimmt seine bisherige Stellvertreterin Gitta Kabelitz (47).

Seit Juli 2006 ist Volker Kithil für das Medienunternehmen tätig und leitete in den letzten vier Jahren erfolgreich die wöchentliche Frauenzeitschrift Schöne WOCHE sowie die Monatszeitschrift Meine Melodie. Zuvor zeichnete er als Chefredakteur von Welt der Frau aus dem Klambt Verlag verantwortlich.

Gitta Kabelitz war seit 1992 in unterschiedlichen Funktionen in der Redaktion DAS NEUE BLATT tätig, bevor sie im Oktober 2002 als stellvertretende Chefredakteurin zu Schöne WOCHE wechselte.

Die Gründungs-Chefredakteurin des im Mai 2008 gestarteten Yellowtitels WOCHE HEUTE, Cornelia Mangelsdorf (44), verlässt aufgrund unterschiedlicher Auffassung über die weitere Ausrichtung des Titels nach knapp dreieinhalb Jahren den Yvonne-Bauer-Konzern auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsführung dankt Cornelia Mangelsdorf für ihr großes Engagement und wünscht ihr für ihre berufliche Zukunft alles Gute.

WOCHE HEUTE und Schöne WOCHE erscheinen bei der Pabel-Moewig Verlag GmbH in Rastatt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dulden Sie keine Computerprobleme in Ihrer Nähe

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Vor 34 Jahren, also 1983, kam einem die PC-Technologie der damaligen Zeit nahezu steinzeitlich vor. Umso mehr überrascht es, wie drastisch sich...

Normenkontrollrat Bürokratieabbau

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Landesregierung will im Laufe des neuen Jahres einen Normenkontrollrat zum Abbau von Bürokratie einrichten. Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer...

Reformationsgeschichte für Kinder

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 3. Februar startet im Hope Channel Fernsehen, einem Sender der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, eine Serie zur Geschichte der Reformation...

Disclaimer