Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158625

"Lieb war gestern" - InTouch startet mit großer Werbeoffensive in den Frühling

(lifePR) (Hamburg, ) Mit der aktuellen Heftfolge startet InTouch, das junge People-Magazin aus der Bauer Media Group, eine umfangreiche Werbeoffensive.

Im Fokus der unter dem Motto "Lieb war gestern" entwickelten Kampagne, mit der die Ausgaben 17 und 18 beworben werden, steht TV.

Die TV-Spots verbinden Imagewerbung mit dem aktuellen Titelthema und werden in affinen Umfeldern aller großen Sender geschaltet. Die Platzierung der 20-Sekünder erfolgt schwerpunktmäßig von Mittwoch bis Freitag rund um den wöchentlichen Erscheinungstermin. Zusätzlich werden ausgewählte Wochenendformate belegt.

Neben dem TV-Spot wird der Abverkauf durch eine Printkampagne in internen und externen Objekten sowie durch umfangreiche PoS-Maßnahmen unterstützt.

Verantwortlich für die Kampagne zeichnet weiterhin die Werbeagentur BBDO Berlin, die mit der gesamten B2C-Kommunikation des wöchentlichen Magazins beauftragt ist.

"InTouch schaut bewusst hinter die PR-Maschinerie der Stars direkt auf den Menschen, und positioniert sich damit mitten in der Lebens- und Gefühlswelt unserer Leserinnen. In einem aktuell hart umkämpften Umfeld entwickelt sich InTouch aufgrund dieser einzigartigen Positionierung weiterhin sehr gut", so Kathrin Jansen, Geschäftsführerin Bauer People GmbH. "Mit einer neuen Werbeoffensive wollen wir den anhaltenden Erfolg in 2010 zusätzlich stützen."

Informationen und redaktionelle Inhalte zu InTouch gibt es auch im Internet unter www.intouch.wunderweib.de. WUNDERWEIB ist das Frauenportal der Bauer Media Group und bündelt die redaktionellen Inhalte von 30 frauenaffinen Publikumszeitschriften des Medienunternehmens im Netz.

Bauer Media Group

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 308 Zeitschriften in 14 Ländern und beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Medienunternehmen 46 Zeitschriften heraus und erreicht 31 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt bei 2,06 Milliarden Euro pro Jahr. (Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer