Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 538266

BARMER GEK unterstützt Ärzte ohne Grenzen

(lifePR) (Berlin, ) Mit einem Scheck über 25.000 Euro unterstützt die BARMER GEK in diesem Jahr die internationale Nothilfeorganisation Ärzte ohne Grenzen e.V. Der BARMER GEK Verwaltungsratsvorsitzende Holger Langkutsch und der Vorstandsvorsitzende Dr. Christoph Straub übergaben den Spendenbetrag gestern Abend in Berlin an Dr. Volker Westerbarkey, Vizepräsident von Ärzte ohne Grenzen. Die Hilfsorganisation wird das Geld für ihre internationalen Projekte einsetzen.

"Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen leisten in den Krisenherden der Welt dringend benötigte medizinische Hilfe für Menschen in Not und gehen dabei oft an ihre eigenen Belastungsgrenzen", so Langkutsch. Mit der Spende wolle die BARMER GEK die wertvolle Arbeit der Hilfsorganisation unterstützen. "Wir haben uns im Einverständnis mit unseren Versicherten dazu entschieden, diese Summe, die sonst zur Ehrung langjähriger Mitglieder zur Verfügung steht, Ärzte ohne Grenzen zu spenden", betonte Straub.

Volker Westerbarkey dankte für die großzügige Spende. "Die Spende der BARMER GEK ist für uns ein besonderes Zeichen der Solidarität mit Menschen weltweit, die medizinischer Hilfe bedürfen, aber keinen Zugang zu ihr haben." Ärzte ohne Grenzen leistet unabhängige medizinische Hilfe in Krisen und nach Katastrophen in 60 Ländern weltweit. Seit März 2014 hilft die Organisation beispielsweise bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie. Dafür betreibt sie sieben Behandlungseinrichtungen in Sierra Leone, Guinea und Liberia.

Weitere Informationen zur Arbeit von Ärzte ohne Grenzen:
www.aerzte-ohne-grenzen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weniger Medikamente dank gesundem Lebensstil

, Gesundheit & Medizin, NOVITAS BKK

Es gibt Erkrankungen, da geht es nicht ohne Medikamente. In einigen Fällen jedoch können Arzneimittel durch einen gesunden Lebensstil langfristig...

Weihnachtszeit: Unterschätzte Suchtfalle Nummer 1

, Gesundheit & Medizin, COACHING by HOFFMANN

. Suchtcoach Hans R. Hoffmann von Clean and Free https://cleanandfree­.de informiert: 1. Schon in der Vorweihnachtszeit locken die Stände des...

Überarbeitung des Methodenpapiers: IQWiG stellt Entwurf für Version 5.0 zur Diskussion

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Entwurf für die nächste Version seiner Allgemeinen Methoden...

Disclaimer