Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349884

Julius Bär: Aktionäre stimmen der Schaffung von genehmigtem Aktienkapital zu

(lifePR) (Frankfurt, ) An der heutigen Ausserordentlichen Generalversammlung der Julius Bär Gruppe AG stimmten die Aktionäre der Schaffung von genehmigtem Aktienkapital zwecks teilweiser Finanzierung des Erwerbs des internationalen Vermögensverwaltungsgeschäfts von Bank of America Merrill Lynch ausserhalb der Vereinigten Staaten zu.

Die Beschlüsse der Ausserordentlichen Generalversammlung waren:

1. Schaffung von genehmigtem Aktienkapital in der Höhe von CHF 600'000.00 durch Ausgabe (unter Wahrung des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre) von höchstens 30'000'000 Namenaktien, ausschliesslich zu verwenden für die teilweise Finanzierung des Erwerbs des internationalen Vermögensverwaltungsgeschäfts von Bank of America Merrill Lynch ausserhalb der Vereinigten Staaten.

2. Schaffung von genehmigtem Aktienkapital in der Höhe von CHF 150'000.00 durch Ausgabe (unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre) von höchstens 7'500'000 Namenaktien, ausschliesslich zu verwenden als Gegenleistung für den Erwerb des internationalen Vermögensverwaltungsgeschäfts von Bank of America Merrill Lynch ausserhalb der Vereinigten Staaten.

Die Kapitalerhöhung mittels Bezugsrechtsangebot (unter Wahrung des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre) in der Höhe von bis zu CHF 500 Millionen wird voraussichtlich im Oktober 2012 durchgeführt werden, geeignete Marktbedingungen vorausgesetzt.

Wichtige Daten

14. November 2012: Interim Management Statement
4. Februar 2013: Präsentation des Jahresergebnisses 2012
10. April 2013: Ordentliche Generalversammlung 2013

Disclaimer

The information in this media release may be subject to updating, completion, revision and amendment and such information may change materially. No person is under any obligation to update or keep current the information contained in this media release and any opinions expressed in relation thereto are subject to change without notice. This media release includes forward-looking statements that reflect Julius Baer Group Ltd.'s intentions, beliefs or current expectations about the transaction described herein and actual results may differ. This media release constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy any securities of Julius Baer Group Ltd. It does not constitute a prospectus pursuant to art. 652a and/or 1156 of the Swiss Code of Obligations or art. 27 et seq. of the listing rules of the SIX Swiss Exchange. Any decision to invest in the securities mentioned herein should be based exclusively on the offering circular to be published by Julius Baer Group Ltd. for such purpose. The securities mentioned herein have not been, and will not be, registered under the United States Securities Act of 1933 (the "Securities Act") and may not be offered or sold in the United States absent registration or an exemption from the registration requirements of the Securities Act. There will be no public offer of the Securities in the United States, Canada, Australia and Japan.

Bank Julius Bär Europe AG

Julius Bär ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausschliesslich ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung von Privatkunden. Julius Bär betreute Ende Juni 2012 Kundenvermögen von insgesamt CHF 269 Milliarden, einschliesslich verwalteter Vermögen in der Höhe von rund CHF 179 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Market Index (SMI) sind, der die 20 grössten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.

Julius Bär beschäftigt mehr als 3'600 Mitarbeitende in über 20 Ländern und an mehr als 40 Standorten - unter anderem in Zürich (Hauptsitz), Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Lugano, Mailand, Monaco, Montevideo, Moskau, Schanghai und Singapur.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.juliusbaer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bezahlbarer Wohnraum in Hessen: Experten im Gespräch

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

„Sparkassen schaffen Infrastruktur, bringen Menschen zusammen und schaffen Raum für Ideen. Da ist es kein Zufall, dass wir zum 10. Mal den Jahresempfang...

Erlebnis Akademie AG erzielte 2016 nach vorläufigen Zahlen einen deutlichen Ertragssprung, signifikantes Umsatzwachstum und kann Besucherzahlen steigern

, Finanzen & Versicherungen, Erlebnis Akademie AG

. EBIT nach vorläufigen Zahlen auf 1,0 bis 1,1 Mio. Euro gestiegen (nach 0,59 Mio. Euro) B Besucherzahlen 2016 an den deutschen Standorten...

uniVersa setzt bei neuer Fondspolice auf Flexibilität

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Zum 1. Januar haben sich die Rahmenbedingungen bei der Rürup-Rente verbessert: Steuerlich abzugsfähig als Sonderausgaben sind jetzt 84 Prozent...

Disclaimer