Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549266

Jimmy Lee zum neuen Leiter Asien-Pazifik ernannt

(lifePR) (Zürich/Singapur/Hongkong, ) Jimmy Lee, ein bestens vernetzter Banker mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Finanzbranche, wird am 1. Oktober 2015 zu Julius Bär stossen und per 1. Januar 2016 neuer Leiter Asien-Pazifik werden. Er tritt die Nachfolge von Dr. Thomas R. Meier an, der nach zehn erfolgreichen Jahren in Asien in die Schweiz zurückkehrt und mit Wirkung zum 1. Januar 2016 non-executive Vice Chairman Wealth Management wird.

Jimmy Lee wird am 1. Oktober 2015 zu Julius Bär stossen und per 1. Januar 2016 Leiter Asien-Pazifik und Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Julius Bär werden. In den vergangenen 25 Jahren erarbeitete sich Jimmy Lee einen hervorragenden Leistungsausweis in der Private-Banking-Branche in Asien und bringt dadurch umfassendes Know-how zu Julius Bär. Insgesamt elf Jahre war er für die Credit Suisse Gruppe tätig, zuletzt als Market Group Head Hong Kong. Zuvor war er von 2009 bis 2012 Chief Executive Officer Asia von Clariden Leu und leitete in den Jahren 2012 bis 2013 die Integration der Bank in die Credit Suisse in der Region Asien-Pazifik. Davor war Jimmy Lee während fünf Jahren Head Private Wealth Management Southeast Asia / South Asia bei der Deutschen Bank und hatte zudem eine Reihe weiterer Topmanagement-Positionen in der Finanzbranche in Asien inne.

Nach dem erfolgreichen Aufbau und der Führung des Geschäfts von Julius Bär in der Region Asien-Pazifik während zehn Jahren und der reibungslosen Integration des International-Wealth-Management-Geschäfts (IWM) von Merrill Lynch, äusserte Dr. Thomas R. Meier, derzeit Leiter der Region Asien-Pazifik, den Wunsch, in die Schweiz zurückzukehren. Per 1. Januar 2016 wird er seine erfolgreiche Karriere am Hauptsitz der Gruppe fortsetzen und als non-executive Vice Chairman Wealth Management an Chief Executive Officer Boris F.J. Collardi berichten. Im Rahmen seiner neuen Rolle wird er verschiedene wichtige Aufgaben auf Gruppenebene übernehmen.

Boris F.J. Collardi, Chief Executive Officer von Julius Bär, kommentierte: "Ich freue mich sehr, dass wir Jimmy Lee für uns gewinnen konnten, und begrüsse ihn herzlich bei Julius Bär. Mit Jimmys langjähriger Erfahrung und seinem umfassenden Netzwerk werden wir die nächste Wachstumsphase starten und unsere Präsenz in Asien auf eine neue Ebene bringen."

Boris F.J. Collardi fügte hinzu: "In den letzten zehn Jahren hat Tom Meier unser Geschäft in der Region Asien-Pazifik von bescheidenen Anfängen zu einem der bedeutendsten Akteure in diesem wichtigsten Wachstumsmarkt gemacht. Ich möchte ihm für diese wirklich ausserordentliche Leistung danken. In seiner neuen Funktion als non-executive Vice Chairman können wir weiterhin auf das umfassende und wertvolle Wissen von Tom im Private Banking zählen."

Heute ist Asien der zweite Heimmarkt von Julius Bär mit einem Anteil von fast einem Viertel an den weltweit verwalteten Vermögen der Gruppe. Nach der erfolgreichen Integration des IWM-Geschäfts im Jahr 2014 ist Julius Bär heute ein international führender Vermögensverwalter in der Region.

Bank Julius Bär Europe AG

Julius Bär ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine erstklassige Marke im globalen Wealth Management. Per Ende Juni 2015 betreute Julius Bär Kundenvermögen von CHF 369 Milliarden, einschliesslich verwalteter Vermögen von CHF 284 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, welche 2015 ihr 125-jähriges Bestehen feiert, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Market Index (SMI) sind, der die 20 grössten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.

Julius Bär beschäftigt über 5000 Mitarbeitende, davon mehr als 1000 Kundenberater, und ist in über 25 Ländern und an rund 50 Standorten präsent. Mit Hauptsitz in Zürich sind wir von Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Lugano, Monaco, Montevideo, Moskau, Singapur bis Tokio vertreten. Unsere kundenorientierte Ausrichtung, unsere objektive Beratung auf der Basis unserer einzigartigen, offenen Produktplattform, unsere sehr starke finanzielle Basis sowie unsere unternehmerische Managementkultur machen uns zur internationalen Referenz im Private Banking.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.juliusbaer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zeitmanagement – Kurzlehrgang für den schnellen Erfolg

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer kennt das nicht? Am Schreibtisch, im Email-Postfach häufen sich die unerledigten Aufgaben, der Arbeitsanfall scheint ins Unermessliche zu...

Datenschutz im digitalen Zeitalter – professionelles Wissen gefragt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Das Thema Datenschutz hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Im digitalen Zeitalter floriert das Geschäft mit allerhand...

Fit für die digitale Welt? Am Puls der Zeit mit einem Kompaktkurs Online-Marketing-Management

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ohne Kenntnisse im Online-Marketing ist modernes Marketing nicht mehr denkbar. Wer nutzt nicht Plattformen wie Facebook, XING und Twitter. Auch...

Disclaimer