Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548298

DLF 98/29 verkauft Bosch-Areal an Schroder Real Estate

(lifePR) (Gräfelfing, ) Die von der balandis real estate ag verwaltete geschlossene Fondsgesellschaft Schweiz-Deutschland-USA Dreiländer Beteiligung Objekt-DLF 98/29 - KC Beteiligungs GmbH & Co.KG i.L. (DLF 98/29) hat das Bosch-Areal, die ehemalige Zentrale der Robert Bosch GmbH in Stuttgart, an den internationalen Vermögensverwalter Schroder Real Estate für ein deutsches Individualmandat verkauft.

Das Gesamtinvestitionsvolumen der Transaktion liegt bei über 100 Millionen Euro und zählt damit zu den größten Ankäufen von Schroders in den letzten Jahren. „Durch den Verkauf des Bosch-Areals ist die wesentliche Immobilie des Ende der Neunzigerjahre aufgelegten Fonds erfolgreich veräußert worden. Die Anleger des Fonds werden hierzu alsbald weitere Informationen erhalten.“ resümiert Claudia Gerum, die bei der balandis real estate ag das Asset Management verantwortet. Der zentral gelegene, markante Komplex hat eine Gesamtmietfläche von gut 40.000 m², auf denen über 50 Mieter angesiedelt sind.

„Das Bosch-Areal hat durch seinen historischen Hintergrund und den baulichen Charme die idealen Rahmenbedingungen, um Arbeiten, Wohnen, Unterhaltung und Nahversorgung miteinander zu verbinden. Dieses Investment in erstklassiger Lage ist daher ein defensiver Bestandteil des erwerbenden Individualmandates und wir sehen bei dem Objekt, aufgrund des traditionell starken Vermietungsmarktes in Stuttgart, eine hohe Cash-Flow Stabilität“, erklärt Sascha Harms, Geschäftsführer von Schroder Real Estate Deutschland und verantwortlich für den Bereich Investments.

Die Transaktion wurde auf Verkäuferseite von JLL, Stuttgart, begleitet. „Der Verkauf des Bosch-Areals hat sich durch eine hoch professionelle Vorbereitung vor Markteintritt und durch hohes Interesse einer Vielzahl von Kaufinteressenten ausgezeichnet. Über ein zweistufiges Bieterverfahren konnte in einem transparenten Prozess ein optimales Ergebnis für den Verkäufer erzielt werden.“ fasst Alexander Veiel, Regional Manager Stuttgart bei Jones Lang LaSalle die Transaktion zusammen.

Schroder Real Estate

Schroder Real Estate has a network of offices in Frankfurt am Main, London, Jersey, Paris, Luxembourg, Stockholm and Zurich with long-term experiences in the sector and ca. 85 professionals. Schroder Real Estate manages a total fund volume of over € 17.1 bn (£ 12.1 bn / $ 19.1 bn) (Data as at 30 June 2015, includes holdings of Real Estate Capital Partners and Schroders Multi-asset Funds in the Real Estate AUM).

The 13 professionals in Schroders German Real Estate team manage a range of open and closed-ended real estate funds featuring diversified as well as focused portfolios and benefit from the resources of the Schroders group. For more information on Schroder Real Estate, please visit www.schroders.com/realestate.

balandis real estate ag

Die balandis real estate ag verwaltet ein Immobilienvermögen in Deutschland und den USA im Wert von über 500 Millionen Euro mit Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien, insbesondere Büro und Einzelhandel. Unter dem Dach der balandis ® ist der gesamte Wertschöpfungsprozess Akquisition, Verwaltung und Wertsteigerung bis hin zur Veräußerung von Gewerbeimmobilien abgedeckt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

Disclaimer