Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345365

"Kunst grenzenlos..." - Podiumsdiskussion zur Sonderausstellung "Stefan Strumbel. Holy Heimat" (Di, 9.10., 19 Uhr, Museum beim Markt)

(lifePR) (Karlsruhe, ) "Furchtbar, absolut grauenhaft!" oder doch "einfach genial"? Die Karlsruher diskutieren leidenschaftlich über die monumentale Kuckucksuhren-Installation am Schlossportal, die das städtische Wahrzeichen in Neon-Farben "verstrumbelt". Das überdimensionale Banner ist von der so genannten "Street Art" inspiriert, die in den letzten Jahren die großen Galerien und renommierten Kunsthäuser eroberte und damit die Kunstszene in Aufruhr versetzte. Jetzt müssen auch alteingesessene Institutionen Stellung beziehen. Wie ist mit der Kunst von der Straße umzugehen? Ist sie mittlerweile vielleicht sogar salonfähig geworden? Wie ticken die jungen Künstler und was begeistert große Sammler gerade an dieser Kunstform? Diese Fragen sorgen am 9. Oktober bei einer Podiumsdiskussion im Museum am Markt nicht nur bei Künstlern und Kuratoren für Sprengstoff: Neben dem Schwarzwälder Künstler Stefan Strumbel sind auch Galerist Ewald Karl Schrade, Gründer der Art Karlsruhe, der Leiter des Kunstvereins Hamburg Florian Waldvogel und der bekannte Street Art-Sammler Selim Varol eingeladen, über die Freiheit der Kunst zu diskutieren.

Podiumsdiskussion

"Kunst grenzenlos..." mit Stefan Strumbel, Ewald Karl Schrade (Galerist und Gründer der Art Karlsruhe), Florian Waldvogel (Leiter des Kunstvereins Hamburg), Selim Varol (Düsseldorfer Sammler), Moderation: Kuratorin Jacqueline Maltzahn- Redling (Kuratorin)

Treffpunkt: Museum beim Markt
Datum: Di, 9.10.2012, um 19 Uhr
Kosten: frei
ohne Anmeldung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Spektakulär: Sting, José Carreras und Zucchero bei Glorias Schlossfestspielen

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Große Namen, ein farbiges Programm, ein Touch „Society“ und die unvergleichliche Atmosphäre sind auch 2017 Markenzeichen des fürstlichen Musikevents...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Disclaimer