Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136637

Abfallkalender 2010 wird verteilt

(lifePR) (Ludwigsburg, ) Alle Privathaushalte im Landkreis Ludwigsburg erhalten in diesen Tagen ihren Abfallkalender für 2010 mit den Abfuhrterminen. Die AVL hat die Austräger der Gemeinden oder der Deutschen Post mit der Verteilung beauftragt. Diese sollte bis zum 12.12.2009 in allen Städten und Gemeinden abgeschlossen sein.

Mit über 250.000 Exemplaren in 51 unterschiedlichen Varianten ist der Abfallkalender eines der Großprojekte der AVL zum Jahresende. Dieser soll möglichst zeitgleich an alle Privathaushalte im Landkreis Ludwigsburg verteilt werden. Die AVL bittet die Bürgerinnen und Bürger zu prüfen, ob sie den Abfallkalender erhalten haben und ob dieser auch für den richtigen Ort/Bezirk gilt. Falls dies nicht der Fall sein sollte, gibt es den Abfallkalender 2010 auch auf den entsprechenden Rathäusern und vor allem im Internet zum Download unter www.avlludwigsburg.de. Dort können die Abfuhrtermine abgerufen werden, der gesamte Kalender kann ausgedruckt werden oder es besteht die Import-Funktion für Outlook. Die AVL weist ausdrücklich, im Sinne der Abfallvermeidung, auf diese Möglichkeit hin, damit möglichst wenige Reklamationen über einen Briefversand abgewickelt werden müssen.

Die Anmeldekarten für den Sperrmüll 2010 werden, wie schon im Vorjahr, mit dem Jahresgebührenbescheid ab Mitte März versandt. Bitte bewahren Sie diese sorgfältig auf. Die Anmeldekarten für 2009 behalten bis dahin ihre Gültigkeit. Bei Fragen steht Ihnen selbstverständlich das ServiceCenter Abfall unter +49 (7141) 144-5656 zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer