Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157466

Europas beliebteste Cabrios kommen aus Deutschland

AutoScout24-Analyse in sechs Ländern zeigt: 3er BMW ist Europas beliebtestes Cabrio

(lifePR) (München, ) Die Cabrio-Saison steht vor der Tür, überall in Europa breitet sich die Lust auf das verdeckfreie Fahren aus. Vor Saisonauftakt registriert AutoScout24 einen Anstieg der Suchanfragen nach Cabrios in seiner Datenbank. Erfahrungsgemäß erreicht das Interesse an Cabriolets im April und Mai seinen Höhepunkt, dann sucht jeder fünfte Nutzer des Online-Automarkts nach einem Fahrzeug dieser Kategorie. Eine AutoScout24-Analyse in sechs europäischen Ländern zum Saisonstart zeigt: Vor allem deutsche Modelle sind hoch im Kurs. Besonders beliebt ist das BMW 3er Cabrio.

3er BMW ist Europas Cabrio-Liebling In den meisten der untersuchten Ländern landet der 3er BMW auf Platz 1 der Beliebtheitsliste (Deutschland, Belgien, Frankreich, Niederlande). Im Süden des Kontinents machen andere Fahrzeuge das Rennen: So finden die Nutzer in Italien den Porsche Boxster am interessantesten, in Spanien den Mercedes SL. In Deutschland folgen auf den 3er BMW das Mercedes SL Cabriolet und der VW Golf. Ob BMW, Mercedes, Porsche oder VW: Die Modelle der deutschen Hersteller machen in allen sechs Ländern die Top 3 der Hitliste unter sich aus.

Deutsche Modelle und die Farbe Schwarz bestimmen das Angebot Ob gebraucht oder neu, das Cabrio-Angebot ist vielfältig. Beim Online-Automarkt AutoScout24 in Deutschland steht dabei das BMW 3er Cabrio am häufigsten zum Verkauf. Auf Rang 2 landet beim Angebot der VW Eos, der Mercedes SLK ist am dritthäufigsten erhältlich. Auch in Italien und Spanien dominieren die deutschen Fahrzeuge die Angebots-Hitliste. In Frankreich und den Niederlanden sind es hingegen französische Modelle wie der Renault Megane und der Peugeot 206.

So bunt das Angebot ist - die Farbpalette in der europäischen Cabrio-Welt dominieren die klassischen Lackierungen: Jedes dritte entsprechende Fahrzeug in Deutschland ist schwarz (35 Prozent), danach folgen Grautöne (31 Prozent) und Blau (14 Prozent). Auch in den anderen europäischen Ländern sind die meisten Cabriolets in der AutoScout24-Datenbank grau bzw. silber, schwarz oder blau.

Spannendste Cabrio-Neuheit 2010 Der Audi R8 Spyder ist die spannendste Cabrio-Neuheit in diesem Jahr. Das ergibt eine Umfrage des AutoScout24-Magazins unter 1.545 Lesern im März. Der Supersportler aus Ingolstadt gefällt 37 Prozent der Befragten am besten. Jeder fünfte Teilnehmer (21 Prozent) begeistert sich für das neue E-Klasse Cabrio von Mercedes und immerhin 13 Prozent der Leser favorisieren das facegeliftete BMW 3er Cabrio. Schlusslicht mit null Prozent der Stimmen ist das neue Modell Renault Wind.

Detailliertere Angaben erhalten Sie auf Anfrage unter presse@AutoScout24.com.

AutoScout24 GmbH

AutoScout24 ist Deutschlands bekanntester Online-Automarkt mit starker Präsenz in den wichtigsten Märkten Europas. Rund um die Uhr stehen den jährlich 13 Millionen Nutzern über 1,8 Millionen Fahrzeugangebote auf fünf verschiedenen Marktplätzen zur Verfügung: Neufahrzeuge und Gebrauchtwagen, Nutzfahrzeuge und Motorräder sowie Teile & Zubehör. Mehr als 37.000 Händler nutzen AutoScout24 europaweit. AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe mit ihren Marken ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24, JobScout24 und TravelScout24. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer