Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 540001

AURELIUS AG: Anstehende Hauptversammlung im Zeichen der Weiterentwicklung des Konzerns

(lifePR) (München, ) .
- Umwandlung in SE & Co. KGaA geplant
- Erhöhung des genehmigten Kapitals auf bis zu 15,84 Mio. EUR bei Begrenzung der Möglichkeit zum Bezugsrechtsausschluss auf max. 20 Prozent des Grundkapitals
- Einziehung rückgekaufter Aktien

Vorstand und Aufsichtsrat der AURELIUS AG (ISIN: DE000A0JK2A8) haben beschlossen, der am 15. Juni 2015 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der AURELIUS AG eine Reihe von Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Konzerns vorzuschlagen. Zum einen soll durch Formwechsel von einer Aktiengesellschaft (AG) in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) die weitere Internationalisierung vorangetrieben werden. Der bisherige konsequente Wachstumskurs des AURELIUS Konzerns, insbesondere auch außerhalb Deutschlands, soll fortgesetzt und damit die Erfolgsgeschichte des Unternehmens fortgeschrieben werden.

Der vorgeschlagene Formwechsel der Gesellschaft schafft die strukturellen Voraussetzungen, damit eine schnelle Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit der Organe erhalten bleibt und AURELIUS auch in Zukunft erfolgreiche Unternehmenstransaktionen durchführen kann. Er schafft zudem die strukturellen Voraussetzungen, um wesentlich beteiligten Aktionären einen unmittelbaren Einfluss auf die Besetzung des Aufsichtsgremiums zu ermöglichen, welches die Unternehmensführung bestellt und kontrolliert.

Im Rahmen des Formwechsels wird die AURELIUS Management SE, eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, kurz: SE), deren Leitungsorgan der Vorstand ist, als persönlich haftende Gesellschafterin (Komplementärin) in die Gesellschaft eintreten und zukünftig die Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft übernehmen.

Die Aktionäre der Gesellschaft werden auch künftig mittelbar über einen neu errichteten und von den Aktionären gewählten Gesellschafterausschuss maßgeblichen Einfluss auf die Besetzung des Aufsichtsrats der AURELIUS Management SE ausüben können.

Eine ausführliche Darstellung der rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen des Rechtsformwechsels sowie der künftigen Beteiligung der Aktionäre enthält der vom Vorstand erstellte Umwandlungsbericht, der den Aktionären zugänglich gemacht wird.

Vorstand und Aufsichtsrat der AURELIUS AG haben zudem beschlossen, der Hauptversammlung am 15. Juni 2015 die Erneuerung und Erhöhung des Genehmigten Kapitals auf bis zu 15,84 Mio. EUR vorzuschlagen. Damit soll der zulässige Umfang von 50 Prozent des Grundkapitals ausgeschöpft werden, damit die Gesellschaft auch künftig in der Lage wäre, bei Bedarf ihre Eigenmittel umfassend zu verstärken. Die Ermächtigung zum Bezugsrechtsausschluss wird dabei auf max. 20 Prozent des Grundkapitals begrenzt.

Zudem beabsichtigt der Vorstand der Gesellschaft, die erworbenen eigenen Aktien nach Abschluss des aktuell bis zum 30. Juni 2015 laufenden Aktienrückkaufprogramms einzuziehen. Direkt im Anschluss soll ein weiteres Aktienrückkaufprogramm beschlossen werden.

AURELIUS SE & Co. KGaA

AURELIUS ist seit vielen Jahren international erfolgreich im Markt für Unternehmensübernahmen und eine der führenden europäischen Beteiligungsgruppen. Ausgehend von Büros in München, London, Stockholm und Madrid erwirbt AURELIUS europaweit Unternehmen und Konzernabspaltungen mit Entwicklungspotenzial. Die Tochterunternehmen werden unter dem Dach von AURELIUS strategisch langfristig ausgerichtet und weiterentwickelt und profitieren dabei von der Managementerfahrung und Finanzkraft des Mutterkonzerns.

Aktuell zählen weltweit 20 Konzernunternehmen mit Standorten in Europa, Asien, und den USA zum AURELIUS Konzern. Dazu gehören zahlreiche bekannte Traditionsmarken, Dienstleistungsunternehmen sowie Industrieunternehmen. Die Akquisition von Unternehmen erfolgt nach strengen Investitionskriterien, unterliegt aber keinem Branchenfokus. Die Aktie der AURELIUS AG ist im m:access der Börse München gelistet und wird unter der ISIN DE000A0JK2A8 an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer