Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155463

Erfolgsversprechend: 2. Classic Cars Auktion in Ladenburg

(lifePR) (Ladenburg, ) .
- Classic Cars Auktion am 22. Mai
- Mercedes Werks-Rallye-Wagen W123 zu ersteigern
- Hochkarätige Klassiker und "Brot und Butter" Autos zu versteigern
- Einlieferung bis 23. April möglich

Wer auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz oder einer stabilen Wertanlage ist, sollte sich den 22. Mai fett in den Kalender schreiben. Denn zum zweiten Mal lädt das Auktionshaus Seidel & Friedrich zur Classic Cars Auktion in das Dr. Carl Benz Museum nach Ladenburg. Abermals werden in den historischen Hallen klassische Zwei- und Vierräder aller Epochen unter den Hammer kommen.

Gleich auf mehrere Highlights können sich Bieter bei der kommenden Classic Cars Auktion freuen. Seidel & Friedrich starten mit einer kompletten BMW Sammlung teil- und unrestaurierter Autos und Motorräder, darunter zum Beispiel ein seltenes BMW 327 Cabrio, eines von 2.592 gebauten 700er Cabrio sowie einem Wehrmachtsgespann. Außerdem steht der Originalwerkswagen der Rallye London-Sydney von 1977 zum Verkauf. Der Mercedes 280E Typ W123 der Rennfahrer Alfred Kling, Klaus Kaiser und Jörg Leininger präsentiert sich im original Rallye-Trimm und mit einer lückenlosen Rennsport- Dokumentation. Ob die Marke mit dem Stern wieder so stark vertreten ist wie im vergangenen Herbst, verrät das Auktionshaus nicht. "Wir haben einige interessante Angebote hochkarätiger Klassiker, die wir zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht kommunizieren können", verrät Tobias Friedrich. "Wir freuen uns über jede Einlieferung. Ob der Oldtimer ein Stern, ein Pferd oder ein Blitz trägt ist dabei egal, unsere Bieter sind auf der Suche nach dem Besonderen."

Tatsächlich war die letztjährige Auftaktveranstaltung ein voller Erfolg. Die ehemaligen Fabrikhallen der Firma C. Benz Söhne boten mit der lebendigen Automobilgeschichte einen einzigartigen Rahmen. Rund 350 Besucher, davon internationales Fachpublikum, Sammler und Museen besuchten die Oldtimer- Auktion. Rund die Hälfte aller eingelieferten Fahrzeuge wurde versteigert.

Für Interessenten, die ihren Klassiker einliefern möchten, ist der Weg in die Auktion einfach. Bis Ende April können die Fahrzeuge direkt in Ladenburg angeliefert werden. Wer sein Oldtimer nicht selbst bringen kann, hat die Möglichkeit, den versicherten Abholund Bringservice des Auktionshauses zu nutzen. Der Auktionskatalog wird im Vorfeld nebst Fahrzeugbeschreibung und Detailaufnahmen auf der Homepage veröffentlicht. Die gedruckte Version ist 3 Wochen vor der Auktion zu erwerben. Eine Besichtigung der Exponate ist unter telefonischer Voranmeldung möglich.

Weitere Informationen unter www.classic-cars-auktion.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer